Die Gruppe der „russischsprachigen Mafia“ in Frankreich liquidiert

Bei einer Sonderaktion in Nordfrankreich, im Département Somme, nahm die Gendarmerie 37 Personen fest. Sie alle arbeiteten, wie aus dem Bericht der Polizeibeamten hervorgeht, mit der „transnationalen russischsprachigen Mafia“. Mitglieder der kriminellen Gruppe werden des Diebstahls von Fahrzeugen und des Handels mit Tabakprodukten verdächtigt, teilte die Agentur auf Twitter mit. Operationsgruppen führten gleichzeitig 61 Durchsuchungen […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure