Erdbeben auf Kreta: Arkalochori erbebte erneut

Ein Erdbeben der Stärke 4,5 auf der Richterskala ereignete sich am Mittwoch, den 20. Juli, mittags auf Kreta. Nach Angaben des Geodynamischen Instituts lag das Epizentrum des Erdbebens 7 Kilometer nordwestlich von Arkalohori, während die Herdtiefe bei 13,6 Kilometern gemessen wurde. Es gab keine Berichte über Opfer oder Sachschäden. Auf der Nachrichten-Website Professor für Geologie […]

Das Erdbeben auf Antikythera wurde von den Einwohnern Attikas gespürt

Ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala ereignete sich nach Angaben des Geodynamischen Instituts des Nationalen Observatoriums von Athen in der Nähe der Insel Antikythera. Das Epizentrum liegt Berichten zufolge 23 km nordwestlich der Insel. Die Tiefe der Quelle wird auf 57,6 km geschätzt. Die Erschütterungen, die sich am 18. Dezember um 7.16 Uhr […]

Starkes Erdbeben in Attika erwartet? Seismologen-Koryphäen antworten

Die Stadtbewohner sind alarmiert über die seismischen Erschütterungen, die sich in den letzten Monaten in der griechischen Hauptstadt ereignet haben. „Erinnerungen an die Vergangenheit“ (ein katastrophales Erdbeben vom 7. September 1999, dessen Schwingung 5,3 Richter betrug) verursachten bei den Einwohnern Athens eine Reihe kleiner Beben. Ende September und im Oktober dieses Jahres wurden in Athen […]

Kreta: neues Erdbeben der Stärke 6,3

Nach Angaben des Geodynamischen Instituts des Nationalen Observatoriums von Athen ereignete sich südlich von Kreta ein Erdbeben der Stärke 6,3 auf der Richterskala. Nach der revidierten Entscheidung des Geodynamischen Instituts hatte das Erdbeben eine Brennpunkttiefe von 8,2 Kilometern und ereignete sich 23 Kilometer östlich von Zakros. Es sei darauf hingewiesen, dass die zunächst automatische Lösung […]

Erdbeben: 4 seismisch aktive Regionen in Griechenland

Gerasimos Houliaras, Forschungsdirektor am Geodynamischen Institut von Athen, sprach auf ERT über die intensive seismische Aktivität, die kürzlich in Griechenland beobachtet wurde. „Die Erdbeben auf Nisyros sind tektonischer Natur. Die Sequenz stammt aus dem letzten Jahr auf einer tektonischen Verwerfung. Das größte Erdbeben in der Serie ist der Juni mit einer Magnitude von 5,7. Das […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure