Das Finanzministerium hat die Abgabefrist für Steuererklärungen bis zum 29. Juli verlängert

Das griechische Finanzministerium gab am Donnerstag bekannt, dass es die Frist für die Einreichung von Einkommensteuererklärungen bis zum 29. Juli 2022 verlängert hat. Es ziele darauf ab, „den Steuerzahlern zu helfen, ihre Verpflichtungen konsequent einzuhalten“, sagte das Ministerium in einer Erklärung. Beachten Sie, dass die Frist der 30. Juni war. Gemäß der entsprechenden Entscheidung des […]

Die ersten Steuererklärungen für 2022 wurden bereits eingereicht

Die Bearbeitung der ersten bei ΑΑΔΕ eingegangenen Steuererklärungen zeigte, dass mehr als 7 von 10 Bürgern entweder keinen einzigen Euro Steuern zahlen oder eine Rückerstattung erhalten. AADE-Daten zeigen, dass die Fortsetzung der Pandemie und der Druck, den sie auf das Einkommen der meisten Griechen im Jahr 2021 ausgeübt hat, dazu geführt hat, dass für mindestens […]

Einkommensteuererklärungsplattform 2021 am 31. März eröffnet

Die Online-Plattform zur Abgabe der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2021 wurde am Donnerstag, 31. März 2022, eröffnet. Bei der Eingabe müssen die Steuerzahler ihre Personen- und Kontaktdaten bestätigen. Der Zugang ist nur mit speziellen Taxinet-Codes möglich. Bis zum 1. Juli 2022 müssen rund 6,4 Millionen Steuerzahler Steuererklärungen abgeben. Es ist zu beachten, dass die Einziehung […]

Steuererklärung 2022: Taxisnet öffnet Ende März

Die zuständigen Dienststellen der unabhängigen staatlichen Finanzbehörde beeilen sich, Taxisnet bis Ende März für die Einreichung von Steuererklärungen für 2022 auf Einkommen für 2021 zu öffnen. Die Hauptbedingung für das Erreichen des Ziels ist der Abschluss des Prozesses zum Vorfüllen aller erforderlichen Daten in den entsprechenden Steuererklärungscodes. Das sei gar nicht so einfach, da einige […]

"Elektronische Quittungen": Steuergutschriften, Abzüge und „doppelter“ Steuersatz

Noch größere Vorteile und Abzüge als Anreiz zur Reduzierung der Steuerhinterziehung werden in diesem Jahr vom Finanzministerium vorgeschlagen, um die Steuerzahler zu veranlassen, „Schecks“ aus elektronischen Zahlungen auszustellen, die als Ergebnis von Zahlungen für bestimmte Kategorien und Bereiche von Dienstleistungen eingehen. Die Liste der Berufe und Dienstleistungen wird erweitert und umfasst mehrere „Verdächtige“ der Steuerhinterziehung. […]

Welche Belege zählt das Finanzamt in "doppelte Größe"

Ab dem neuen Jahr werden Steuerzahler, die es schaffen, Unternehmen und Freiberufler elektronisch zu bezahlen (mit dem Aufruf der Regierung, Steuerhinterziehung zu bekämpfen), von großzügigen Steuererleichterungen profitieren. Dies wird durch die Bereitstellung des multilateralen Gesetzentwurfs festgelegt, der heute Morgen dem Parlament vorgelegt wird. Genauer gesagt, wie im Dokument angegeben: Insbesondere für das Steuerjahr (von 2022 […]

Steuererklärungen in diesem Jahr protokollieren

In diesem Jahr ist der Steuererklärungsprozess nach Angaben des Steuerdienstes des Landes zu einem Rekord geworden. Laut AADE wurden in diesem Jahr 6.385.896 Steuererklärungen in einer Rekordzahl von Tagen – 112 fristgerecht eingereicht Geschäftsstelle, AADE, und wird gleichzeitig daran erinnert, dass die Frist für ihre Einreichung abgelaufen ist. Der Leiter der ААDE Georgy Pitsilis sagte: […]

Steuererklärungen: Frist bis 10. September verlängert

Gemäß der gesetzlichen Verordnung des Finanzministeriums wurde die Frist für die Einreichung von Steuererklärungen bis zum 10. September und die Zahlung der ersten beiden Monatsraten (Juli und August) der fälligen Steuer bis zum 17. September verlängert. Die Verlängerung wurde aufgrund der vorherrschenden besonderen Umstände als notwendig erachtet und auch aus Gründen der Bequemlichkeit der Steuerzahler, […]

Wir arbeiten ein halbes Jahr, um Steuern zu zahlen

Etwas weniger als einen halben Tag müssen die Griechen arbeiten, um ihre Verpflichtungen gegenüber dem Finanzamt zu erfüllen. In den letzten fünf Jahren wird in Griechenland jedes Jahr untersucht, welche steuerlichen „Wunden“ der griechischen Bevölkerung zugefügt werden. Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Tage im Jahr wir griechischen Steuerzahler arbeiten, um die Staatssteuern zu […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure