Gewaltszenen in Thessaloniki: "Ich habe Schmerzen, ich kann nicht atmen"

Unruhen in ΑΠΘ in Thessaloniki, acht Menschen im Krankenhaus. Infolge der Vorfälle an der Aristoteles-Universität Thessaloniki landeten acht Demonstranten im Krankenhaus. Ein unvoreingenommenes Video zeigte einen blutigen Studenten, der von Polizeibeamten geschleift wurde, und er schreit vor Schmerz: „Ich habe Schmerzen, ich kann nicht atmen!“ Sechs Personen, schreibt thestoday.gr, zur Behandlung ins Allgemeine Krankenhaus des […]

Proteste in Kasachstan gehen weiter – Nachrichten für diese Stunde

Wie das Nachrichtenportal zakon.kz heute berichtet, brachen Demonstranten in Alma-Ata in das Gebäude der Stadtverwaltung ein. Die Versammelten sind mit Beschlägen, Stöcken und Schilden bewaffnet. Die staatliche Gesellschaft „Kasachstan Railways“ hat die Abfahrt einer Reihe von Personenzügen wegen der Verhängung des Ausnahmezustands in drei Regionen des Landes aufgrund von Protesten abgesagt. Der Pressedienst des Unternehmens […]

Untersuchung durch EL.AS. Veranstaltungen in Nea Smyrni 7. März 2021

Der 600-seitige Bericht des griechischen Polizeidezernats für interne Ermittlungen (EDE) enthält Interviews, Zeugenaussagen und Amateurvideos, wie etwa die Festnahme eines 30-jährigen Mannes. „Auf dem Nea-Smirni-Platz sind viele Menschen drohend auf uns zugekommen, wir brauchen sofortige Hilfe. Wir bitten um sofortige Verstärkung, wir wurden angegriffen, wir sind wenige.“ „Der Polizist stürzte auf mich zu und schlug […]

Vor der israelischen Botschaft in Athen wurde Blut vergossen

Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten fanden heute in Athen in der israelischen Botschaft in Griechenland statt. An der Kundgebung nahmen Palästinenser, griechische und arabische Organisationen sowie Kollektive teil, die gegen die Ermordung von Palästinensern im Gazastreifen protestierten. Die Demonstranten warfen laut dem Fernsehsender ALPHA Steine ​​auf die Polizei, die mit Chemikalien reagierte. Seitens der Demonstranten […]

PAOK-Fans toben in Thessaloniki

Zwischen PAOK-Fans und der Polizei kam es zu einem großen Konflikt. Die Fans benutzten Steine, die Polizei reagierte mit Tränengas. Die Episoden begannen gegen 20:30 Uhr in der Nähe des türkischen Konsulats in Thessaloniki. Nach den ersten Informationen von seleo.gr kam es zu Spannungen zwischen PAOK-Fans und der Polizei, und innerhalb weniger Minuten verwandelte sich […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure