ΔΕΗ: neuer erweiterter Rufplan

Callcenter des Elektrizitätsunternehmens ΔΕΗ werktags von 07:00 bis 23:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Möglichkeit der kostenlosen Kommunikation wird unter der Rufnummer 800 900 1000 angeboten. ΔΕΗ hält konsequent an seinem Versprechen fest, die Servicequalität für seine Kunden ständig zu verbessern, erweitert die Öffnungszeiten seines Callcenters und bietet die Möglichkeit, […]

Steigende Energiepreise: Werden Klimaanlagen verboten?

Die griechische Regierung entwickelt einen Energiesparplan für den Sommer und den nächsten Winter, wobei die Verwendung von Klimaanlagen voraussichtlich eingeschränkt werden soll. Die Regierung greift ein, um Energie für den Sommer und den nächsten Winter zu sparen, nach dem Vorbild anderer europäischer Länder wie Italien. Laut ΝΕΩΝ ist dies die Umsetzung eines Sofortmaßnahmenplans, der darauf […]

So erhalten Sie eine Erstattung "aufgebläht" Stromrechnung

Im Juni dieses Jahres plant die Regierung, den Prozess der Rückzahlung von Geldern auf Verbraucherbankkonten einzuleiten. Das Hauptkriterium für die Begünstigten ist die Höhe des Familieneinkommens für 2020 sowie die Gesamthöhe der Rückstellungen für Stromrechnungen von Dezember 2021 bis Mai 2022. koutipandoras.gr. Es ist zu beachten, dass die Erstattungsmaßnahme betrifft erster (Haupt-)Wohnort, wie durch ΑΑΔΕ […]

So erhalten Sie eine Erstattung "aufgebläht" Stromrechnung

Im Juni dieses Jahres plant die Regierung, den Prozess der Rückzahlung von Geldern auf Verbraucherbankkonten einzuleiten. Das Hauptkriterium für die Begünstigten ist die Höhe des Familieneinkommens für 2020 sowie die Gesamthöhe der Rückstellungen für Stromrechnungen von Dezember 2021 bis Mai 2022. koutipandoras.gr. Es ist zu beachten, dass die Erstattungsmaßnahme betrifft erster (Haupt-)Wohnort, wie durch ΑΑΔΕ […]

Mitsotakis versprach den Verbrauchern eine Rendite von bis zu 60 % aus überhöhten Stromrechnungen

„Der Staat wird rückwirkend von Dezember bis Mai 60 % aller zusätzlichen Kosten auf das individuelle Bankkonto jedes Eigentümers oder Mieters des ersten Hauses zurückerstatten“, sagte Kyriakos Mitsotakis in einer Ansprache an das griechische Volk. „Die Grenze dieser Notabfindung liegt bei 600 Euro und gilt für alle unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit einem Jahreseinkommen von […]

Nachttarif für Strom ab 1. Mai

Der nächtliche Stromverbrauchsplan, auch Nachttarif genannt, ändert sich ab dem 1. Mai. Die Wintersaison des Nachttarifs beginnt am 1. November und dauert bis zum letzten Apriltag. Wir erinnern Sie daran, dass der aktuelle (Winter-) Zeitplan unterteilt ist in: • 02:00-08:00 und 15:00-17:00 für Kunden, an das Stromnetz angeschlossen (einschließlich einiger verbundener Inseln), • 02:00-08:00 und […]

Nachttarif für Strom ab 1. Mai

Der nächtliche Stromverbrauchsplan, auch Nachttarif genannt, ändert sich ab dem 1. Mai. Die Wintersaison des Nachttarifs beginnt am 1. November und dauert bis zum letzten Apriltag. Wir erinnern Sie daran, dass der aktuelle (Winter-) Zeitplan unterteilt ist in: • 02:00-08:00 und 15:00-17:00 für Kunden, an das Stromnetz angeschlossen (einschließlich einiger verbundener Inseln), • 02:00-08:00 und […]

Optionen und Raten für Schuldner ΔΕΗ

Die Stromrechnungen haben sich seit Ende letzten Jahres aufgrund stark gestiegener Preise pro Kilowattstunde fast verdoppelt. Den Bürgern werden Optionen und Raten angeboten, wenn sie ihre Rechnungen nicht bezahlen können ΔΕΗ. Es gibt viele Verbraucher, die zwar ihre Schulden beglichen haben, aber bei der nächsten „fabelhaften“ Rechnung doch eine neue Zahlungserleichterung verlangen, berichtet sie dikaiologitika.gr. […]

Macht das Licht aus, Bürger.

Die Nebenkosten haben eine unvorstellbare Grenze erreicht. Viele Mieter schrauben aus Spargründen sogar die Glühbirnen in Mehrfamilienhäusern heraus, um am Ende weniger zu zahlen. Der Anstieg der Gas-, Öl- und Strompreise ist in die Höhe geschossen und die meisten Menschen können es sich nicht mehr leisten, exorbitante Stromrechnungen zu bezahlen. Bewohner von Mehrfamilienhäusern erhalten Rechnungen, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure