Die Polizei griff in eine massive Schlägerei zwischen Schülern und Studenten ein

Am Dienstagmorgen kam es im Vorort Stavroupolis in Thessaloniki vor dem Gebäude der EPAL-Berufsschule zu einer Massenschlägerei zwischen Gymnasiasten und Studenten. Augenzeugen sprechen von einem ideologisch motivierten Zusammenstoß, da die Angreifer zwei polaren politischen Strömungen (ultra-links und ultra-rechts) angehören. αυρούπολη pic.twitter.com/Z9ZFn6NMsc – αννης (@loveaekhatefcsm) 28. September 2021 Das Handgemenge begann, als eine Gruppe von 30 […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure