Fatih Erbakan: „18 Inseln in der Ägäis sind unter griechischer Besatzung“

Die türkische Opposition nimmt in der Zeit vor den Wahlen extremere Positionen in den griechisch-türkischen Beziehungen ein und fordert den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auf, zu handeln und nicht über unser Griechenland zu reden. Dadurch wird die aufrührerische Rhetorik verstärkt, die ein explosives Klima schafft. Es war die türkische Opposition, die als erste die […]

Mitsotakis-Makron: Gemeinsamer Appell gegen türkische Provokationen

Der französische Präsident Emmanuel Macron und der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis gaben eine gemeinsame Erklärung gegen die Provokationen der Türkei ab. In kurzen Reden vor Reportern vor einem Arbeitsessen im Elysée-Palast am Montagabend betonten die beiden Regierungschefs die Bedeutung des strategischen Partnerschaftsabkommens zwischen Griechenland und Frankreich. „Diese strategische Partnerschaft wird keine Unruhen im östlichen Mittelmeerraum […]

Der Bürgermeister der türkischen Stadt Bolu: „Ich werde ein Kamikaze und sprenge mich zwischen den griechischen Soldaten in die Luft“

Der auf Vorschlag der kemalistischen Oppositionspartei CHP gewählte Bürgermeister der Stadt Bolu im Nordwesten der Türkei kündigte an, auf ein Selbstmordkommando zu gehen und sich zwischen griechischen Soldaten in die Luft zu sprengen. Tanju Ozkan, aktives Mitglied Republikanische Volkspartei (Tour. Cumhuriyet Halk Partisi), die älteste politische Partei in der Republik Türkei, die eine Mitte-Links- und […]

Erdogan scheint die türkische Bevölkerung auf einen Krieg mit Griechenland vorzubereiten

„Die Rhetorik des türkischen Präsidenten wird immer aggressiver, jetzt droht Erdogan offen mit einem Militärschlag. In einem Szenario einer allmählichen Eskalation befinden wir uns im Vorfeld eines möglichen Krieges“, berichtet die DW. Die Marginalisierung der Türkei in den westlichen Medien als Symptom ihres allmählichen Abdriftens vom Westen wird in einem DW-Beitrag von ELIAMEP-Forscher Ronald Maynardus […]

Erdogan droht Griechenland: „Wir können eines Nachts kommen“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verschärfte seine Rhetorik und sprach am Dienstag neue Drohungen gegen seinen Nachbarn und Nato-Partner Griechenland aus: „Griechenland sollte darüber nachdenken, welche Art von Beziehung es zur Türkei will. Wie ich immer sage, wir könnten eines Nachts kommen.“ Im Gespräch mit Reportern vor einer dreitägigen Tour auf dem Balkan wiederholte […]

Gebietsansprüche: Drei der vier Regionen Kretas gehören zur Türkei

Ein neues provokantes Narrativ aus der Türkei, das doch nicht ganz neu ist: Ankara-Nationalisten und Kemalisten, der tiefe Staat, behaupten, dass drei der vier Regionen Kretas zur Türkei gehören und nur eine, die Region Chania im Westen, dazugehört Griechenland. Die türkische Nachrichtenseite TR Haber veröffentlichte kürzlich einen Beitrag des ehemaligen Generalsekretärs des türkischen Verteidigungsministeriums Yumit […]

Die Türkei peitscht aggressive Rhetorik auf: "Lasst uns die Herzen der Griechen entwurzeln"

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu warf Griechenland vor, den entmilitarisierten Status der Inseln in der östlichen Ägäis zu verletzen, und kritisierte auch Besuche griechischer Beamter, die er als „Verstöße“ bezeichnete. Er wiederholte die gleiche Geschichte über den Status der Ägäischen Inseln und die Entmilitarisierung. Gleichzeitig behauptete Erdogans politischer Partner Devlet Bahceli von der Faschistischen Partei […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure