„Secret“ stürzte in Kavala „AN-12“ ab

Der jüngste Absturz der Antonov in Griechenland wirft Assoziationen und Fragen über die mächtige serbische Waffenlobby und ihre Beziehung zu den politischen Behörden auf. Wie der Artikel feststellt: „Serbische Waffen wurden von einem nicht identifizierten Händler verkauft und für den Transport nach Pakistan in ein ukrainisches Flugzeug geladen, erreichten aber nie ihr Ziel, als das […]

Nach dem Absturz der ukrainischen AN-12 wurde ein bekanntes Waffenschmuggelnetzwerk aufgedeckt

Der serbische Präsident Aleksandar Vucic und erklärt innerhalb einer Woche, dass „im Fall Antonov alles klar ist wie eine Träne“, aber Informationen aus Serbien lassen uns den Schluss zu, dass Geisterfirmen und Geschäftsleute wegen Waffenschmuggels strafrechtlich verfolgt wurden. Das Versäumnis, die griechischen Behörden über die Art der Ladung zu informieren, sei nur die Spitze des […]

Ein ukrainisches Flugzeug mit Waffen aus Serbien ist in Griechenland abgestürzt

Ein ukrainisches Transportflugzeug mit Waffen und militärischer Ausrüstung stürzte am Samstag um 22:40 Uhr in der Nähe des Dorfes Paleochori in Kavala ab. Die letzte Markierung auf dem Radar war 10 Seemeilen westlich von Kavala. Das Flugzeug flog aus Serbien, trat in den griechischen Luftraum ein, drehte in Richtung des Flughafens Kavala und war wahrscheinlich […]

Ein ukrainisches Flugzeug mit Waffen aus Serbien ist in Griechenland abgestürzt

Ein ukrainisches Transportflugzeug mit Waffen und militärischer Ausrüstung stürzte am Samstag um 22:40 Uhr in der Nähe des Dorfes Paleochori in Kavala ab. Die letzte Markierung auf dem Radar war 10 Seemeilen westlich von Kavala. Das Flugzeug flog aus Serbien, trat in den griechischen Luftraum ein, drehte in Richtung des Flughafens Kavala und war wahrscheinlich […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure