Mitsotakis: „Unsere Gebete gelten den Bürgern der Ukraine“

Das Datum des Treffens zwischen Mitsotakis und Biden steht fest. Am Vorabend des Osterfestes wandte sich der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis an die Bürger der Ukraine und die eingeschlossenen Einwohner von Mariupol. In seinem Social-Media-Beitrag, wie zitiert von cnn.grschreibt der griechische Ministerpräsident: „An diesen heiligen Tagen des orthodoxen Osterfestes richten sich unsere Gebete an die […]

Auf wessen Seite hat Georgien in der Konfrontation zwischen Russland und der Ukraine gestanden?

Manche meinen, Georgien gehe zu weich mit dem Krieg in der Ukraine um. Diese Haltung beleidigt die Ukrainer und ruft Kritik in der eigenen Bevölkerung hervor. Das offizielle Tiflis antwortet, dass es sich von den Interessen des Landes leiten lasse, schreibt DW. Und es scheint, dass Georgien unter den südkaukasischen Ländern am meisten mit der […]

Wie Russen über den Krieg denken – Bidens Meinung und Meinungsumfragen

In seiner gestrigen Rede in Warschau sagte der US-Präsident, dass die einfachen russischen Bürger gegen den Krieg in der Ukraine seien. Die Soziologie schlägt etwas anderes vor. Joe Biden glaubt nicht an die Unterstützung des Krieges durch gewöhnliche Russen, da seiner Meinung nach nur Putin der Initiator der Feindseligkeiten sei, schreibt er „Europäische Wahrheit“. Der […]

Mitsotakis: Unterstütze „Maßnahmen gemessen am Maß der Realität“

Dem aktuellen Trend des „Sloppy Chic“ im Stil von Selenskyj und Macron folgend, unrasiert und in Hauskleidung, kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Mittwochnachmittag ein 1,1 Milliarden Euro schweres Hilfspaket an, um den stark betroffenen Armen, Bauern und kleinen Unternehmen zu helfen der starke Anstieg der Energiepreise. Nach Angaben des griechischen Premierministers werden durch diese Maßnahmen […]

Humanitäre Hilfe und Unterstützung für Athen – Opfer des Krieges in der Ukraine

Die Gemeinden Attikas bekunden ihre Solidarität mit den Opfern des Krieges in der Ukraine, es gibt eine große Mobilisierung zu ihrer Unterstützung – Lebensmittel und Medikamente werden gesammelt, Fragen der Unterbringung von Flüchtlingen werden diskutiert. Die meisten Gemeinden kooperieren mit dem Griechischen Roten Kreuz (Ελληνικό Ερυθρό Σταυρό), „Ärzte der Welt“ („Γιατρούς του Κόσμου“) und der […]

"Plattform der Unabhängigkeit" unterstützte die russische Spezialoperation in der Ukraine

Die griechische politische Organisation „Independence Platform“ erkennt die Legitimität des russischen Militäreinsatzes in der Ukraine an und ruft zur Unterstützung Russlands auf. Die kürzlich in Griechenland gegründete politische Organisation umfasste griechische Anwälte und Politiker, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Journalisten, die nicht sehr bekannte fortschrittliche Kräfte vertraten. Laut einem der Mitglieder der Organisation schreibt GriechischReporterdies […]

TRAINOSE startet 1.000 € finanzielle Unterstützung für Wetteropfer

TRAINOSE kündigt den Beginn von Ausgleichszahlungen wegen Zugstillstands bei Schlechtwetter in Höhe von 1000 Euro (oder 1150 Euro in Form eines unbegrenzten Gutscheins oder 550 Euro in Form eines unbegrenzten Gutscheins und 500 Euro in bar) an. Laut der Ankündigung ist sich das Unternehmen der Folgen des schlechten Wetters und der Beschwerden bewusst, denen die […]

EOC bestreitet, Millionen während der Quarantäne erhalten zu haben

Die griechisch-orthodoxe Kirche versicherte, dass sie keine Millionen für die Schließung von Kirchen erhalten habe und keine Verleumdung ihre Unterstützung für die nationalen Bemühungen zur Bekämpfung der Pandemie ändern werde. Die Veröffentlichung „Vima Orthodoxy“ deckt die Reaktion der Heiligen Synode des EOC auf skandalöse Aussagen Kleriker der kretisch-orthodoxen Kirche Emmanuel Sarris. Sie sagten, dass Anschuldigungen, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure