Türkische Frauen in der Hagia Sophia sammeln in der Hoffnung auf ein Wunder „Souvenirs“ von den Wänden

Türkische Frauen kratzen an den Innenwänden der Wiege der Orthodoxie, nehmen kleine Stücke und sogar Staub in Plastiktüten auf. Der Grund war der Glaube, dass es Glück bringt. Sie bewahren die gestohlenen Gegenstände als Andenken auf und beschädigen damit das 1500 Jahre alte Denkmal, das unter dem Schutz der UNESCO steht. Bilder des „neuen Hobbys“ […]

Akt von Vandalismus in der St.-Georgs-Kirche auf dem Karitsi-Platz

Unbekannte Eindringlinge haben am Tag des Gedenkens an St. George heute in der Morgendämmerung einen Akt von Vandalismus in der Kirche auf dem Karitsi-Platz (πλατεία Καρύτση) begangen, die seinen Namen trägt. Vandalen zerstörten gnadenlos die marmorne Ikonostase am Eingang des Tempels im Zentrum der griechischen Hauptstadt. Vermutlich war es das Ziel der Kriminellen, Geld aufzutreiben […]

Denkmal für russischen Konsul in Nordmakedonien zerstört

Im Bitola-Park (Nordmakedonien) zerstörten unbekannte Vandalen das Denkmal des Russischen Kreuzes, das zu Ehren des russischen Reichskonsuls Alexander Rostkowski errichtet wurde. Berichtet von der lokalen Ausgabe „Unabhängiger Vesnik“… Unbekannte Personen brachen mehrere Granitplatten, die Teil des Denkmals sind, und beschädigten auch die Treppe. Nach dem Vorfall forderten die Einwohner der Stadt die Polizei auf, die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure