Die Angewohnheit, den Arm aus einem Autofenster zu hängen, kann kostspielig sein.

Liebhaber stoßen heraus Fenster fahrendes Fahrzeug Hand und das „Einfangen“ von einströmender Sommerluft kann zu einem folgenschweren Unfall führen. Die Ankunft des Sommers hebt die Stimmung und lässt Sie Ihre Gedanken auf unbeschwerte Momente der Entspannung und Erholung lenken. Allerdings fordern die Behörden alle Verkehrsteilnehmer auf, hinter dem Steuer besonders konzentriert zu sein, denn es […]

Die Angewohnheit, den Arm aus einem Autofenster zu hängen, kann kostspielig sein.

Liebhaber stoßen heraus Fenster fahrendes Fahrzeug Hand und das „Einfangen“ von einströmender Sommerluft kann zu einem folgenschweren Unfall führen. Die Ankunft des Sommers hebt die Stimmung und lässt Sie Ihre Gedanken auf unbeschwerte Momente der Entspannung und Erholung lenken. Allerdings fordern die Behörden alle Verkehrsteilnehmer auf, hinter dem Steuer besonders konzentriert zu sein, denn es […]

Extreme fuhr auf einem Pattini mit einer Geschwindigkeit von 100 km / h auf einer Autobahn

Autofahrer auf einer Randstraße in Thessaloniki trauten ihren Augen nicht, als sie einen jungen Mann als „Verkehrsteilnehmer“ mit knapp 100 km/h auf einem Elektroroller unterwegs sahen. Das Video landete sofort im Internet. Das Filmmaterial zeigt einen jungen Mann ohne Helm oder irgendeine Art von Schutzausrüstung, der sich auf einem Pattini auf der Autobahn bewegt. Die […]

Extreme fuhr auf einem Pattini mit einer Geschwindigkeit von 100 km / h auf einer Autobahn

Autofahrer auf einer Randstraße in Thessaloniki trauten ihren Augen nicht, als sie einen jungen Mann als „Verkehrsteilnehmer“ mit knapp 100 km/h auf einem Elektroroller unterwegs sahen. Das Video landete sofort im Internet. Das Filmmaterial zeigt einen jungen Mann ohne Helm oder irgendeine Art von Schutzausrüstung, der sich auf einem Pattini auf der Autobahn bewegt. Die […]

Attika: Mehr als 20.000 Bußgelder im Mai für das Parken auf Gehwegen und Behindertenplätzen

Laut dem Bericht für Mai dieses Jahres bestätigte die Verkehrspolizei in Attika 22.626 Verstöße und nahm 71 Festnahmen vor. Nach Angaben der Behörden wurden 1.058 Ordnungswidrigkeiten bestätigt, 15.654 Bußgelder (ohne Parken) und 5.238 Bußgelder wegen Parkens erhoben sowie 676 Verstöße gegen die Bewegungsfreiheit von Menschen mit Behinderungen (Belegung von Sonderparkplätzen durch andere Autos). Gleichzeitig bestätigten […]

Es gibt Fortschritte: "Gesamt" 300 Pässe für "Rotlicht" Ampeln an einem Tag im Vergleich zu 800 zuvor

Der Gouverneur von Attika, Georgios Patoulis, hat ein beeindruckendes Statement zur Einhaltung der Verkehrsregeln durch Autofahrer in Attika abgegeben. Nach der Installation eines neuen Systems zur Registrierung von Straftaten an der Küste der Athener Riviera wurden an einer der Ampeln 250-300 Verstöße gegen die rote Ampel pro Tag registriert. Vor der Installation des Rekorders war […]

"Spiel beendet": Die Polizei wird adrenalingeladene Teenager und gleichzeitig ihre Eltern bestrafen

In Volos wurden 15-jährige Teenager festgenommen, die Spaß daran hatten, „unter der Nase“ eines Autos über die Straße zu rennen. Auch ihre Väter trugen Handschellen. Entsprechend ethnos.grlegte die Polizei drei 15-Jährigen in Volos wegen gefährlicher Handlungen, Verkehrsverstößen (in Bezug auf Fußgänger) Handschellen an. В частности несовершеннолетние были обнаружены сотрудниками полиции Управления по предотвращению дорожно-транспортных происшествий […]

Neu tödlich "Mode": Kinder werfen sich unter die Räder eines Autos

Kinder haben ein neues gefährliches Spiel erfunden, um die Ausdauer und Reaktion der Fahrer in Volos zu testen. Sobald es dunkel wird, werfen sich Teenager unter die Räder eines vorbeifahrenden Autos, was laut dem Mega-Kanal zu einem hohen Unfallrisiko führt. Vassilis Kallias, Fahrlehrer, spricht über sein persönliches „Abenteuer“, die unwissentliche Teilnahme am „Todesspiel“, eine Situation, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure