Die USA warnen vor einem neuen Terroranschlag in den kommenden Stunden

Die US-Botschaft in Kabul hat US-Bürger aufgefordert, die Flughafenzone Kabul wegen eines möglichen neuen Terroranschlags wegen einer „spezifischen und glaubwürdigen Bedrohung“ sofort zu verlassen. Die Nachrichtenagentur RIA Novosti zitiert das diplomatische Leitbild: „Angesichts einer konkreten und glaubwürdigen Drohung müssen alle US-Bürger in der Nähe des Flughafens Kabul, einschließlich des Südgates, des neuen Innenministeriums und des […]

Wie sich die Staatsoberhäupter trotz Pandemie und Hitze entspannen

Angesichts einer fortschreitenden Pandemie und einer unerträglichen Hitzewelle, die Teile Europas erfasst, und Waldbränden im Mittelmeer, warnen viele Regierungen ihre Bürger davor, für Ferien ins Ausland zu reisen. Aber was machen die Staats- und Regierungschefs der Länder? Sind sie Vorbild für ihre Mitbürger? Was ist, wenn ihre Wähler sehen, dass sie gegen ihre eigenen Maßnahmen […]

15. August: Inseln, Peloponnes und Chalkidiki sind überfüllt. Lebenskosten

Die Zeit naht, in der ausnahmslos alle Griechen in den Urlaub fahren. Dies ist die Tradition – sich nur im August auszuruhen. Daher ist es logisch, dass alle Hotels, Touristenunterkünfte und Zimmer im Voraus gebucht wurden. Auf vielen Inseldestinationen des Landes erreichen die Vorausbuchungen am 15. August 100%, insbesondere für den Zeitraum 13.08.-18.08. Ein hoher […]

Freier Urlaub bis zu 10 Nächte für 600.000 Griechen, auch in 5 * Hotels

Insgesamt „werden 300.000 Bürger in den Urlaub fahren“, sagte Arbeitsminister Kostis Hatzidakis in einem Interview mit SKY TV und verwies auf das geplante soziale Tourismusprogramm der OAED in diesem Jahr. Der Zeitraum, in dem die Bürger in den Urlaub fahren können, ist zeitlich begrenzt: vom 08.01.2021 bis zum 31.7.2022. In diesem Fall werden die Anträge […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure