Schlechtes Wetter: Schulen in Attika bleiben am Montag und Dienstag geschlossen

Die ungewöhnlich kalte Wetterfront „Elpis“ führte offenbar zu der Entscheidung der griechischen Behörden, aus Sicherheitsgründen am 24. und 25. Januar keine Schulen in Attika zu eröffnen. Der Gouverneur von Attika, G. Patoulis, sprach über die Maßnahmen, die in der Region im Zusammenhang mit dem Herannahen schwerer Unwetter ergriffen werden. Es sei fast sicher, dass die […]

Zyklon "Elpis": In welchen Gebieten wird in den nächsten Stunden Schnee fallen?

Schlechtes Wetter „Elpis“ traf Griechenland am frühen Morgen, und in einigen Gebieten schneite es neben dem einsetzenden Frost auch. Laut der neuesten meteorologischen Vorhersage wird heute, am 22. Januar, lokal leichter Schneefall oder Schneeregen erwartet, selbst in geringen Höhen auf dem östlichen Festland Griechenlands, in der Region Nordägäis und Nordostpeloponnes, so der Nationale Meteorologische Dienst […]

Hol deinen Mantel aus dem Schrank

Meteorologen sagen voraus, dass in den nächsten zwei Monaten ein strenger Winter kommen wird, während es möglich ist, dass es im März in Griechenland schneien wird. Meteorologen warnen davor, dass wir „unsere Winterkleidung und -mäntel aus dem Schrank holen“ müssen, wenn wir dies aufgrund des jüngsten schlechten Wetters von Diomidis nicht bereits getan haben. Tatsächlich […]

Griechenland in Weiß gekleidet

Schlechtes Wetter „Diomides“ ging gründlich durch Attika. Auf dem Berg Parnitha wurde starker Schneefall registriert. Am frühen Morgen versuchen Schneefräsen, Straßen in Nordattika zu räumen und mit Salz zu bestreuen. Es wird darauf hingewiesen, dass der Verkehr entlang der Parnitas Avenue in Richtung des Casinos aufgrund von Frost eingestellt wurde (von der Höhe der Seilbahn). […]

Meteorologische Warnung: Schnee in Attika-Bergen erwartet

Der Meteorologe Clearhos Marousakis sagt eine deutliche Verschlechterung des Wetters im östlichen Teil des griechischen Festlandes und im westlichen Teil der Ägäis voraus. Insbesondere morgen, am Dienstag, 14. Dezember, werden in den oben genannten geografischen Gebieten nach Angaben des angesehenen Prognostikers Schauer und Sturmwinde erwartet. In Küstengebieten ist starker Schneefall möglich (in Berggebieten), wenn auch […]

Wetter: hallo Winter-Winter

Ende November-Dezember ist das Wetter in Griechenland wie im Winter. Die niedrigsten Lufttemperaturen wurden heute Morgen, dem 1. Dezember, im Land gemessen. Der letzte Novembertag war von Schneefall und starkem Wind „geprägt“, und schon am 1. Dezember war auf der Straße das Bild „Frost und Sonne“ zu sehen. Laut der meteorologischen Station EMY in Thessaloniki […]

Griechen fliehen an den Neujahrsfeiertagen aus der Stadt

Die Reservierung von touristischen Immobilien für Weihnachten und Silvester erreicht in beliebten Winterdestinationen in Griechenland 100%. Trotz des Ausbruchs der Pandemie und der vorherrschenden ungünstigen Bedingungen sind die Griechen laut einer neuen Studie des pangriechischen Immobilienmaklernetzwerks E-Real Estates entschlossen, „in engem Kreis zu feiern, weg von den Sorgen der Stadt.“ Diese Wintersaison startete mit positiven […]

Gebiete Griechenlands, in denen sich die Kälte in all ihrer Pracht gezeigt hat

Am Samstagmorgen, 20. November, ist das Wetter im Prinzip nicht sehr schlecht, aber in acht Bezirken des Landes blieben die Bewohner aufgrund der Kälte lieber zu Hause. Nach Angaben des Netzwerks automatischer meteorologischer Stationen des Nationalen Observatoriums von Athen / meteo.gr wurden am Samstag in 8 Regionen des griechischen Festlandes in den Morgenstunden negative Tiefsttemperaturen […]

Prognose: strenger Winter naht, möglicherweise schneit nächste Woche

Der Meteorologe Clearhos Marousakis kündigte eine neue Schlechtwetterwelle an, die ab nächster Woche das Land treffen wird. Das Wetter hat sich seit gestern geändert: Es weht ein stürmischer Wind und die Lufttemperatur ist merklich gesunken. Allerdings soll das Wetter laut Marousakis noch härter werden, Schneefall ist in niedrigen Lagen in Nordgriechenland wahrscheinlich. „Jetzt macht sich […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure