30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Erdbeben der Stärke 4,2 am Morgen in der Nähe von Methoni


Am Morgen des 2. Januar ereignete sich in der Nähe von Methoni ein Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala.

Das Epizentrum der Beben liegt im Seegebiet, 46 km südlich von Methoni. Nach Angaben des Geodynamischen Instituts befindet sich die Quelle in einer Tiefe von 18,3 km, und die Stärke der Erschütterungen wird auf 4,2 auf der Richterskala geschätzt.

Die Stärke des Erdbebens betrug nach Angaben des Euro-Mittelmeer-Instituts 4,4 auf der Richterskala.

Erdbebendaten, die vom Seismologischen Institut Europa-Mittelmeer mit Hilfe eines automatisierten Computersystems ohne Beteiligung eines Seismologen erhalten wurden, werden ständig aktualisiert.



Source link