Optimistische Prognosen des griechischen Premierministers inmitten massiver Proteste

Auf der Internationalen Messe in Thessaloniki kündigte der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis das bevorstehende Ende der Pandemie und des Wirtschaftswachstums an. Unterdessen eskalierten Proteste in der nördlichen Hauptstadt zu Zusammenstößen mit der Polizei. Während seiner jährlichen Rede zeigte sich der griechische Ministerpräsident optimistisch, dass die Wirtschaft laut dem europäischen Nachrichtensender Euronews in diesem Jahr um […]

Mitsotakis: Fehler erkannt, Maßnahmen angezeigt

Auf seiner ersten Pressekonferenz nach Beginn der verheerenden Waldbrände räumte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die Rückschläge im Kampf gegen die Katastrophe ein und kündigte Maßnahmen zum Schutz des Landes vor der Klimakrise an. Der griechische Premierminister bestand darauf, dass die Verantwortung zu gegebener Zeit „übertragen“ würde, und deutete auf die Möglichkeit einer Kabinettsumbildung hin. Er erklärte […]

Mitsotakis: „Ich bitte um Verzeihung“

Kyriakos Mitsotakis hat den Bürgern eine Nachricht über die verheerenden Brände geschickt. Der griechische Premierminister entschuldigte sich für die Unzulänglichkeiten, die beim Löschen der Brände entstanden waren, stellte aber gleichzeitig fest, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt sei, Verantwortung zu übernehmen. Wie er jedoch charakteristischerweise feststellte, werden „Verantwortlichkeiten zugewiesen, wann und wo immer es notwendig […]

Mitsotakis über Varibobi: „Die Häuser werden wieder aufgebaut, der Wald wird mit der Zeit wachsen“

„Die Häuser werden wieder aufgebaut, der Wald wird mit der Zeit wachsen…“ – sagte der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis bei einem Kurzbesuch am Stadtrand von Varibobi während des Brandes am Dienstag. „Wir waren bei sehr heißem Wetter mit einem extrem schweren Feuer konfrontiert. Die schlimmsten Brände treten in den Wäldern rund um städtische Gebiete auf […]

Premierminister Mitsotakis kündigt Erhöhung des Mindestlohns in Griechenland um 2 % an

Premierminister Kyriakos Mitsotakis kündigte am Montag eine Anhebung des Mindestlohns um 2 Prozent an. Dies erklärte er bei einer Sitzung des Ministerkabinetts. Der Mindestlohn steigt von 650 Euro auf … 663 Euro (vor Abzügen). Mitsotakis gab während einer Kabinettssitzung eine Erklärung ab und sagte, die Regierung habe beschlossen, die Erhöhung „trotz des gegenteiligen Vorschlags“ von […]

Mitsotakis: Impfung von Kindern wird nie Pflicht

Impfung Kinder wird nie obligatorisch, sagte der Ministerpräsident während einer Arbeitsreise nach Messenien. Kyriakos Mitsotakis kündigte die Eröffnung einer Plattform zur Impfung von Kindern ab 12 Jahren an, ohne auf Details einzugehen, da die Angelegenheit derzeit von einer Expertenrunde diskutiert wird. Herr Mitsotakis betonte, dass die Regierung die entsprechenden Vorschläge von Experten beherzigen werde, betonte […]

Ministerpräsident von Griechenland: "Soziale Medien sind gefährlich für die Demokratie"

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis sagte, soziale Medien seien gefährlich für die Demokratie und fügte unter Berufung auf „die Intensität und Art der Kritik“ hinzu, dass die sozialen Medien „die Toxizität hervorgehoben haben“. Vor einigen Monaten hat er das gleiche Argument im Parlament vorgebracht. Sonntag im Interview Kathimerini Mitsotakis sagte, Social Media sei ein Problem […]

Mitsotakis: „Wir werden Griechenland nicht schließen, um die wenigen Ungeimpften zu schützen“

„Ich kann den Impfstoff nicht zur Pflicht machen. Aber jetzt tragen alle die Verantwortung für die Folgen. Das Land wird nicht wieder schließen, um ein paar Ungeimpfte zu schützen, und wir werden nicht zulassen, dass die große Mehrheit der geimpften griechischen Bevölkerung dafür bezahlt“, sagte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis in einem Interview mit der Sonntagszeitung. Kathimerini… […]

Premierminister des Erzbischofs von Athen: Wir haben den Papst eingeladen invited

Am 30. Juni informierte der griechische Premierminister Erzbischof Jerome von Athen und All Hellas über die Absicht der Präsidentin der Republik, Katerina Sakellaropoulou, Papst Franziskus im Herbst nach Griechenland einzuladen. Erzbischof Jerome habe „keine Position zu dieser Frage bezogen, da dies ein Problem in der Kirche schaffen würde“, heißt es in den Informationen. Es ist […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure