46-jähriger Trainer wegen Obszönität und Kinderpornografie festgenommen

Am Donnerstagabend legten Beamte der Jugendschutzabteilung des Attica Security Directorate einem 46-jährigen Mann Handschellen an, als gegen ihn ein Haftbefehl wegen Kindesmissbrauchs und Pornografie erlassen wurde. Dem Polizeibericht zufolge hatte der festgenommene Mann zuvor eine Anzeige erhalten, wonach er in der Vergangenheit ein minderjähriges Mädchen ausgebeutet und obszöne Handlungen gegen sie begangen habe. Den Angaben […]

Deutscher Extremist auf Kos festgenommen

Auf der Insel Kos ist am frühen Freitagmorgen ein deutscher Staatsbürger festgenommen worden. Gegen einen 30-jährigen Mann wurde wegen Beteiligung an einer rechtsextremen Organisation ein internationaler Haftbefehl erlassen. Die deutsche Polizei ging nach Griechenland, um ihn zu verhaften, und die Operation wurde in Zusammenarbeit mit griechischen Beamten durchgeführt. Der Mann ist Medienberichten zufolge Mitglied einer […]

Großer Polizeieinsatz in der Innenstadt von Athen, 12 Verhaftete

Am späten Abend des 8. Juni wurden im Zentrum der griechischen Hauptstadt 12 Personen festgenommen – Mitglieder einer Bande, die Einbrüche begangen hatte. Eine große Operation zur Beseitigung der Bande wurde von der Abteilung für Eigentumsverbrechen der Attika-Sicherheitsdirektion durchgeführt. Berichten zufolge wurden Dutzende von Einbrüchen von ihren Mitgliedern begangen, hauptsächlich im Zentrum von Athen cnn.gr. […]

Ehemaliger Bürgermeister von Bukarest in Athen festgenommen

Der wegen Korruption verurteilte ehemalige Bürgermeister von Bukarest wird aufgrund eines internationalen Haftbefehls in Athen festgenommen. Sorin Oprescu, 70, der von 2008 bis 2015 Bürgermeister der rumänischen Hauptstadt war, wurde von rumänischen Gerichten der Bestechung, der Gründung einer kriminellen Vereinigung und des Machtmissbrauchs für schuldig befunden. Am vergangenen Freitag verurteilte das Berufungsgericht von Bukarest Opresca […]

Verhaftet diejenigen, die die Teilnehmer der Auto-Rallye gegen Russophobie angegriffen haben

Am 8. April nahm die griechische Polizei zwei Angreifer fest, die Teilnehmer einer Autokundgebung in Athen gegen Russophobie und Rassismus angegriffen hatten. Die Festgenommenen werden unter mehreren Artikeln gleichzeitig eines Verbrechens des Gesetzes angeklagt: Beleidigung der Symbole eines anderen Staates, Zurschaustellung von Rassismus, versuchter Mord und Verletzung des Waffengesetzes. In einer Erklärung der Polizeisicherheitsdirektion heißt […]

Auf Lesbos festgenommener norwegischer Fotograf gegen Kaution freigekommen

Der norwegische Fotograf Knut Bree, der letzte Woche wegen Spionagevorwürfen auf der Insel Lesbos festgenommen worden war, wurde am Montag aus der Haft entlassen. Der 75-jährige Fotograf wurde Berichten zufolge gegen eine Kaution von 4.000 Euro und unter der Bedingung freigelassen, dass er die Küstenwache und die Polizei jedes Mal informiert, wenn er Griechenland erreicht […]

Der Cousin des ehemaligen Ministers ist Besitzer eines Heroin-„Labors“

Eine Razzia der Attica Drug Enforcement Administration in einem Haus in Melissia war sehr erfolgreich. Die Polizei entdeckte das Heroinlabor und nahm einen 52-jährigen und einen 56-jährigen Mann fest, die sich als Cousins ​​​​des ehemaligen SYRIZA-Ministers Christos Spirtzis herausstellten. Von einer Werkstatt in Melissia verteilten zwei Cousins ​​des ehemaligen Ministers gefälschtes Heroin auf den Plätzen […]

Euroferry Olympia Feuer: Kapitän und zwei Mechaniker festgenommen

Der festgenommene Kapitän des brennenden Schiffes „Euroferry Olympia“ und zwei Mechaniker wurden der Staatsanwaltschaft vorgeführt. Eine dringende Voruntersuchung ist im Gange. Die Festnahme erfolgte im Rahmen der Ermittlungen, später kamen sie wieder frei. Das Löschen des auf dem Schiff ausgebrochenen Feuers geht weiter, im Bug haben die Feuerwehrleute das Feuer bereits bewältigt. Besonderes Augenmerk wird […]

Eltern auf Rhodos verurteilt und zu Geldstrafen verurteilt, weil sie ihr Kind nicht zur Schule gehen ließen

Ein 35-jähriger Mann und seine 33-jährige Frau wurden von einem Gericht in Rhodos zu 14 Monaten Bewährung und jeweils 3.000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie ihr 8-jähriges Kind aufgrund der Pandemie nicht in die Grundschule geschickt hatten. Die Eltern wurden am 11. Februar festgenommen und am 14. Februar wegen Verstoßes gegen das Gesetz über die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure