31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

BEI "Familien Korb" Markenprodukte hinzufügen

Verbände von Markenartikelherstellern baten darum, in den „Verbraucherkorb“ aufgenommen zu werden, weshalb letzte Woche ein Treffen im Ministerium für Entwicklung und Investitionen abgehalten wurde, sagte Adonis Georgiadis heute Morgen auf Sendung des Fernsehsenders Mega.

Der Minister betonte, dass der Verbraucher dem „Familienkorb“ vertraue: „Jeder zweite Verbraucher tätigt mit der eingeführten Maßnahme die passenden Einkäufe. Im Ministerium fand ein Treffen statt, weil auch Markenverbände der Lebensmittelindustrie gekommen waren, um sie „in den Korb zu legen“. (..) Wir sind dabei, eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, wie wir Markenprodukte in den Warenkorb legen können. Wir müssen uns mit der Wettbewerbskommission treffen, um eine Lizenzverlängerung zu erhalten. Zweitens haben wir sowohl der Industrie als auch den Supermärkten eine Woche Zeit gegeben, damit sich die Lieferanten über die zu liefernden Produkte einigen konnten. Denn Markenprodukte in den Warenkorb zu legen macht nur Sinn, wenn sie einen günstigen Preis haben.“

Wird das Korbmaß auf Metzgereien und Bäckereien ausgeweitet? „Dazu muss man zuerst die Bäcker konsultieren, denn wenn ich ihnen eine Maßnahme auferlege, werde ich ihnen schaden. Ich möchte kleinen und mittleren Unternehmen keinen Schaden zufügen“, sagte Herr Georgiadis.

Hinsichtlich kommende neue Welle von Preiserhöhungen, betonte er, dass „es keine Preiserhöhung im Verbraucherkorb gibt. Bei 833 Produkten haben wir einen Anstieg bei 8 % der Produkte, einen Rückgang bei 7 % der Produkte und einen stabilen Prozentsatz bei den restlichen Prozent. Der durchschnittliche Warenkorb zeigt in einigen Supermärkten einen Anstieg von einem halben Euro, aber das liegt daran, dass die Preise für Frischfleisch während der Feiertage gestiegen sind, sie werden sich in einer Woche normalisieren. Der Einkaufswagen hat immer noch einen reduzierten Preis.“



Source link