Google beginnt mit der Bekämpfung von Fälschungen über ukrainische Flüchtlinge

Jigsaw, eine Google-Tochter, beginnt nächste Woche damit, gegen Fehlinformationen über Flüchtlinge aus der Ukraine in Polen, der Tschechischen Republik und der Slowakei vorzugehen. Wie erzählt Reuters, ist das Ziel der Kampagne, Widerstandsfähigkeit gegen Narrative gegen Ukrainer aufzubauen, die vor dem Krieg in Europa fliehen. Polen wird aufgrund der großen Anzahl von Flüchtlingen dort ausgewählt, während […]

Tankstelle in Aspropyrgos geschlossen, Kraftstofffälschung festgestellt

Die unabhängige staatliche Finanzbehörde ΑΑΔΕ hat eine Tankstelle in Aspropyrgos abgeriegelt, an der gefälschter Kraftstoff verkauft wurde. Dies ist eine Tankstelle in der Megaridos-Straße 3 in Aspropyrgos, die sich neben dem Friedhof befindet. Sie ist versiegelt, weil sie Ersatztreibstoff verkauft und geschmuggelt hat. Zuständige Dienste ergaben, dass die Fälschung mehr als 47 % ausmachte. Gefälschter […]

Gefälschter Instagram-Post veröffentlichte Informationen über Deutschlands Absicht, Ukrainer in einem ehemaligen Konzentrationslager unterzubringen

Die Gedenkstätte Sachsenhausen hat in Telegram-Gruppen verbreitete Falschmeldungen dementiert, sie sei bereit, Flüchtlinge aus der Ukraine auf dem Gelände eines ehemaligen Konzentrationslagers aufzunehmen und unterzubringen. Laut Veröffentlichung Bilddie deutsche Polizei untersucht den Vorfall, der unter § 130 StGB fällt – Volksverhetzung. Die Gedenkstätte in Oranienburg wies am Dienstag auf einen gefälschten Social-Media-Beitrag hin, der seit […]

Kampf gegen Fälschungen: Raketenangriff in Winnyzja

Nach dem Raketenangriff auf Winniza am 14. Juli änderte die russische Seite dreimal ihre Version der Folgen. Wurde wirklich eine militärische Einrichtung getroffen? Air Force Command der Streitkräfte der Ukraine, wie zitiert von „HOCH“berichtet: „Unmittelbar nach den Explosionen kündigten Propagandisten die Vernichtung einer Gruppe von Nationalisten im House of Officers an, anschließend gab es eine […]

Kampf gegen Fälschungen: Pentagon-Experimente an ukrainischen Soldaten

Einige Medien, darunter solche, die Informations- und Analyseprogramme anbieten, berichteten zuversichtlich, dass die Biolabore des Pentagon an ukrainischen Soldaten experimentierten. „News der Woche“, zum Beispiel, als sie über die Erfolge der russischen Truppen bei der „Spezialoperation“ sprachen, berichteten sie, dass „ukrainische Soldaten sogar in einer Flaute ganze Einheiten übergeben“, während „seltsame Dinge gefunden werden“. Generalleutnant […]

Tschechien: „Ukrainer dürfen nicht einreisen“

Das englischsprachige tschechische Online-Magazin Prague Morning veröffentlichte Informationen über das Betretungsverbot in einigen Prager Geschäften für ukrainische Staatsbürger. In sozialen Netzwerken wurden Fotos gepostet, auf denen Schilder mit der Aufschrift „Ukrainer dürfen nicht eintreten“ an den Fenstern von Prager Handelsbetrieben zu sehen waren. Die Veröffentlichung sei jedoch schnell bei der Übermittlung gefälschter Informationen erwischt worden, […]

Tschechien: „Ukrainer dürfen nicht einreisen“

Das englischsprachige tschechische Online-Magazin Prague Morning veröffentlichte Informationen über das Betretungsverbot in einigen Prager Geschäften für ukrainische Staatsbürger. In sozialen Netzwerken wurden Fotos gepostet, auf denen Schilder mit der Aufschrift „Ukrainer dürfen nicht eintreten“ an den Fenstern von Prager Handelsbetrieben zu sehen waren. Die Veröffentlichung sei jedoch schnell bei der Übermittlung gefälschter Informationen erwischt worden, […]

„Raketenangriff“ auf die Fregatte „Admiral Makarov“ stellte sich als Fälschung des Stellvertreters Goncharenko heraus

Die Vereinigten Staaten haben keine Informationen, die den Angriff der Streitkräfte der Ukraine auf die Fregatte Admiral Makarov bestätigen, sagte Pentagon-Sprecher John Kirby. „Wir haben das den ganzen Tag beobachtet“, sagte Kirby. Der Sprecher des Präsidenten der Ukraine, Aleksey Arestovich, der sich zuvor beeilt hatte zu erklären, dass „Admiral Makarov von einer ukrainischen Rakete getroffen […]

AFP entschuldigt sich für die gefälschte Tschernobyl-Strahlung

Die französische Nachrichtenagentur, eine der größten der Welt, unternahm einen beispiellosen Schritt, indem sie sich entschuldigte Pressemitteilung Fehler über die übermäßige Freisetzung von Radioaktivität im Kernkraftwerk Tschernobyl. Die französische Nachrichtenagentur beruft sich auf einen Übersetzungsfehler und erklärt, dass sie versucht habe, das Wort „normal“ zu übersetzen, da sie das Wort „abnormal“ übersetzt, was „abnormal“ bedeutet. […]

Die EU will von Selenskyj Beweise für die Realität des Buchan-Massakers

In seinem Interview mit Bild sprach der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, über die Forderung, Beweise für die Massaker in Bucha zu liefern, die vom Ministerpräsidenten eines der Länder vorgelegt wurden. EU. Er spricht, erzählt LandÜber den Wunsch des Europapolitikers, dafür zu sorgen, dass es sich nicht um inszenierte Aufnahmen handelt, schreibt Bild-Journalist Paul Ronzheimer […]

Google.News in Russland gesperrt

Roskomnadzor hat auf dem Territorium der Russischen Föderation eingeschränkten Zugriff auf den News.Google-Dienst (Google News). Grund seien „Fälschungen über einen Spezialeinsatz in der Ukraine“. Die Ausgabe „Aktuelle Zeit“, die sich an das russischsprachige Publikum in Russland richtet, zitiert die Agentur: „Auf Antrag der russischen Generalstaatsanwaltschaft hat Roskomnadzor den Zugang zum Internetdienst News.Google des Landes eingeschränkt […]

In der Ukraine ist ein Bot aufgetaucht, der gefälschte Informationen erkennt

In der Ukraine ist ein Bot aufgetaucht, der gefälschte Informationen und Propaganda erkennt. Jede gefälschte Information kann durch ein von ukrainischen Spezialisten entwickeltes Programm identifiziert werden. Der Faktencheck-Bot befindet sich im Telegram-Messenger. Wenn Sie sich an den „Check“-Bot wenden, der Fälschungen leicht erkennt, können Sie sicher sein, dass die Informationen zuverlässig sind oder im Gegenteil, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure