19.05.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Zu den Feierlichkeiten wurde „Russland ohne Putin“ nach Frankreich eingeladen


Frankreich lud Russland zu den Feierlichkeiten zum 80. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie am 6. Juni ein, sagten die Organisatoren der Veranstaltung, Mission Libération, zitiert von Le Figaro:

„Unter den gegebenen Umständen wird Putin nicht eingeladen. Russland wird jedoch aufgrund seiner Rolle und seiner Opfer unter den sowjetischen Völkern sowie seines Beitrags zum Sieg von 1945 zur Vertretung eingeladen.“

Ausgabe BB.LV sagt, dass Feierlichkeiten zum Jahrestag der Landung in der Normandie geplant sind und mehrere Monate lang in Frankreich stattfinden werden. Die Hauptzeremonie findet am 6. Juni in Saint-Laurent-sur-Mer statt und es werden führende Persönlichkeiten aus aller Welt erwartet. Die Einladung aus Russland, so der Radiosender Europe 1, werde an die diplomatische Vertretung der Russischen Föderation in Frankreich geschickt.

Der Kreml äußerte sich zur Einladung Russlands ohne Putin zum 80. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie. Der Pressesprecher des Staatsoberhauptes Dmitri Peskow sagte: „Tatsache ist, dass uns das niemand offiziell mitgeteilt hat. Obwohl sie sich in diesem Sinne vielleicht nicht einmal darum kümmern. Der wichtigste Feiertag ist der Tag des Sieges in Moskau am 9. Mai.“



Source link