25.06.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

"Jugendpass 2024" mehr als 145.000 junge Menschen im Alter von 18 und 19 Jahren erhalten


Mehr als 145.000 junge Menschen im Alter von 18 und 19 Jahren erhalten in diesem Jahr durch den Jugendpass 2024 150 Euro finanzielle Unterstützung, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Ministerien für Volkswirtschaft und Finanzen, Inneres und Digitale Governance.

Darüber hinaus erhalten 19-Jährige, die bereits im letzten Jahr einen Antrag gestellt haben, automatisch die gleiche Förderung. Die Zahl der Anträge beträgt 75.863 und die Gesamtfördersumme beträgt 11.379.450 Euro.

Wir möchten Sie daran erinnern Im ersten Jahr des Programms bis Ende 2023 erhielten rund 140.000 junge Menschen Hilfe, deren Gesamtsumme sich auf knapp 21 Millionen Euro belief.

Der Hilfskredit in Höhe von 150 Euro erfolgt in Form einer digitalen Debitkarte, die bis Freitag, 31. Mai, an Kreditinstitute versendet wird. Entsprechende Stellungnahme der Ministerien für Wirtschaft und Finanzen, Inneres und Digitale Governance:

„Mehr als 145.000 Jugendliche im Alter von 18 und 19 Jahren erhalten in diesem Jahr im Rahmen des Jugendpasses 2024 eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 150 Euro. Bis zum 15. Mai 2024 haben sich 69.825 Jugendliche im Alter von 18 Jahren beworben, die Förderkosten betragen 10.473.750 Euro Darüber hinaus erhalten 19-Jährige, die bereits im letzten Jahr einen Antrag gestellt haben, automatisch die gleiche Förderung, ihre Zahl der Anträge liegt bei 75.863, und die Gesamtförderung beträgt 11.379.450 Euro.“

Verantwortlich für die Planung und Umsetzung des Youth Pass-Programms sind die Minister für Volkswirtschaft und Finanzen Kostis Hatzidakis, der Innenminister Nikis Kerameos, der Minister für digitale Governance Dimitris Papastergiou und der stellvertretende Minister für Volkswirtschaft und Finanzen Thanos Petralias auf einen gemeinsamen Ministerbeschluss, der im Staatsanzeiger veröffentlicht wurde (ΦΕΚ Β ' 5420/14.09.2023).

Die Gutschrift der 150-Euro-Hilfe erfolgt in Form einer digitalen Debitkarte. Es wird darauf hingewiesen, dass sich der Erhalt der Unterstützung durch die Begünstigten um 1–2 Werktage verzögern kann. Das Kredit- oder Finanzinstitut informiert den Begünstigten über die erstmalige Kartenaktivierung und Gutschrift des Geldbetrags per SMS (SMS) oder E-Mail-Nachricht (E-Mail) mit eingebettetem Link zur Aktivierung der digitalen Debitkarte.

Begünstigte können mit dem Förderbetrag Einkäufe tätigen oder Dienstleistungen von Unternehmen in Anspruch nehmen, die in den Bereichen Tourismus (z. B. Beherbergung von Touristen), Kultur (Besuch von Theateraufführungen oder Konzerten, Kauf von Büchern usw.) und Transport – für Taxifahrten – tätig sind , in Bussen, Bahnen, Fähren und beim Kauf von Flugtickets.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Jugendpass eine dauerhafte Maßnahme zur Förderung junger Menschen ist. In diesem Zusammenhang nimmt ein spezieller Antrag https://vouchers.gov.gr/youthpass Bewerbungen vom 1. April bis 15. Mai eines jeden Jahres entgegen. Die Unterstützung aller Leistungsempfänger wird einmal jährlich bis zum 31. Mai ausgezahlt. Begünstigte des Youth Pass sind in Griechenland ansässige Steuerpflichtige, die im Vorjahr 18 oder 19 Jahre alt geworden sind. Es gibt keine Eigentums- oder Einkommenskriterien. Der Antrag wird einmal gestellt und kann nach Vollendung des 19. Lebensjahres nicht mehr erneut gestellt werden. Wenn ein junger Mensch jedoch aus irgendeinem Grund im Alter von 18 Jahren keinen Antrag stellt, kann er dies mit Vollendung seines 19. Lebensjahrs tun und erhält Leistungen erst für das zweite Jahr und nicht rückwirkend.



Source link