Themen des Russland-USA-Gipfels: Was die Staatsoberhäupter diskutieren werden

Der Berater des russischen Präsidenten Yuri Ushakov sprach am Vorabend des Gipfels in Genf darüber, worüber Wladimir Putin und Joe Biden sprechen würden.

Es gibt viele wichtige Diskussionsthemen der Staatschefs: eine Pandemie, wirtschaftliche Zusammenarbeit, der Kampf gegen Cyberkriminalität, strategische Stabilität, die Probleme der Arktis, der Klimawandel. In der Liste der Themen, die sich auf die Worte von Ushakov beziehen, berichtet RIA Novosti – Weißrussland, Ukraine, Nawalny.

Auch Konflikte in der Ukraine, Libyen, Syrien, Afghanistan, Berg-Karabach stehen auf der Tagesordnung. Joe Biden und Wladimir Putin werden die Arbeit der diplomatischen Vertretungen, die Inhaftierung russischer Staatsbürger in Drittstaaten, allgemeine Fragen der Beziehungen zwischen den beiden Ländern diskutieren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass durch die gemeinsame Entscheidung der Präsidenten Botschafter nach Moskau und Washington zurückkehren können. Ushakov stellte fest, dass es keine Probleme gab, sich auf Themen zu einigen, außerdem können die Parteien ein Gespräch über alle Themen beginnen, die zuvor nicht vereinbart wurden.

Das Treffen zwischen Joe Biden und Wladimir Putin findet morgen, 16. Juni, in der Villa La Grange in Genf, Schweiz, statt. Dies ist das erste persönliche Treffen der Machthaber seit Bidens Sieg bei den Präsidentschaftswahlen und Putins erstem Auslandsbesuch seit Januar 2020.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}