Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Ein weiteres, drittes in Folge, großes Gasfeld im Schelf von Zypern entdeckt

Der italienische Energiekonzern Eni hat die Entdeckung eines neuen großen Gasfeldes vor der Küste Zyperns bekannt gegeben.

Unternehmen informiertdass das Bohrloch Zeus 1 die dritte Entdeckung in Folge in Block 6 ist. Eni-Experten glauben, dass dies eine Bestätigung der Aussichten für das Gebiet und seiner Entwicklung ist. Zeus-1 wurde auf Block 6, 162 km von der Küste entfernt, in einer Tiefe von 2.300 Metern gebohrt, gab das Unternehmen am 21. Dezember bekannt. Diese Einheit wird von Eni Cyprus verwaltet, die einen Anteil von 50 % besitzt, mit TotalEnergies als Partner. Das Unternehmen sagte in einer Erklärung:

„Zeus-1 ist die dritte Entdeckung in Folge in Block 6. Kronos-1 und Calypso-1 wurden zuvor entdeckt, und dies bestätigt die vielversprechenden Aussichten für das Gebiet und seine Entwicklung.“

Die Gasreserven reichen nach vorläufigen Schätzungen von 57 bis 85 Milliarden Kubikmeter in dieser Reserve.

Das italienische Unternehmen Eni ist seit 2013 auf Zypern präsent. Es betreibt die Blöcke 2, 3, 6, 8 und 9 und hat Anteile an den Blöcken 7 und 11, die von TotalEnergies betrieben werden.

2019 entdeckte der amerikanische Ölkonzern ExxonMobil südwestlich von Zypern ein Gasfeld mit einer Reserve von etwa 142 bis 227 Milliarden Kubikmetern.



Source link