20.05.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Wetter: 5 Tage Hitze und afrikanischer Staub


Heute haben fünf schwierige Tage begonnen, die uns eine erdrückende Atmosphäre aus staubiger Luft und Hitze bescheren – in manchen Regionen zeigen die Thermometer 35-36°C an.

Der Sommer im Mai bringt subtropische Luftströme nach Griechenland und erleichtert die Übertragung von Staub und warmen Luftmassen aus Afrika. Ab heute, Donnerstag, 16. Mai, steigt die Lufttemperatur auf 30 °C und am Wochenende erwärmt sich die Luft in Mittel- und Südgriechenland auf bis zu 35 °C.

Von Freitag bis Montag wird mit der ersten schweren Hitzewelle gerechnet – mit warmen Luftmassen, stürmischen Südwinden im Ionischen Meer und saisonbedingt hohen Temperaturen. Hohe Staubkonzentrationen aus der Sahara in Kombination mit hohen Temperaturen werden erneut zu einem gefährlichen Cocktail führen, insbesondere für gefährdete Bevölkerungsgruppen.

Die höchsten Temperaturen werden am Freitag und am Wochenende erwartet. In Athen Thermometer zeigen 30°C-31°C an, in Thessaloniki 25°C-27°C. Am Donnerstag, Freitag und Samstag kommt es zu starker Staubbewegung, warnt newsbeast.gr.

Morgen, Freitag, 17. MaiIn den südlichen Regionen des Landes ist es bewölkt, die Sicht in den Morgenstunden ist örtlich eingeschränkt. Die Übertragung von afrikanischem Staub erfolgt hauptsächlich in den Westen und Süden des Landes. Die Temperaturen steigen und erreichen 22-24°C im Norden, 28-30°C im Westen, 26-29°C in der Mitte und im Süden und stellenweise 33°C im Norden Kretas.



Source link