Die Supergewinne der griechischen Energieproduzenten wurden nach den Ergebnissen einer halbjährlichen Prüfung auf 600 Millionen Euro geschätzt

Die Hellenic Energy Regulatory Authority (RAE) schätzte laut einem Prüfbericht die überschüssigen Gewinne der Stromproduzenten und -lieferanten im Land auf 600 Millionen Euro. Zuvor Ministerpräsident kündigte diesen Superprofit an mit 90 % besteuert, um Verbrauchern überhöhte Preise zurückzugeben. Das RAE-Audit umfasste den gesamten Zeitraum von Oktober 2021 bis März 2022, wobei ein neues Audit im […]

Mitsotakis versprach den Verbrauchern eine Rendite von bis zu 60 % aus überhöhten Stromrechnungen

„Der Staat wird rückwirkend von Dezember bis Mai 60 % aller zusätzlichen Kosten auf das individuelle Bankkonto jedes Eigentümers oder Mieters des ersten Hauses zurückerstatten“, sagte Kyriakos Mitsotakis in einer Ansprache an das griechische Volk. „Die Grenze dieser Notabfindung liegt bei 600 Euro und gilt für alle unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit einem Jahreseinkommen von […]

Griechischer Premierminister kündigt Plan zur Regulierung der Stromtarife an

Premierminister Kyriakos Mitsotakis wird heute um 19:00 Uhr einen nationalen Gemeinschaftsunterstützungsplan bekannt geben, der darauf abzielt, Haushalte und Unternehmen vor exorbitanten Stromtarifen zu bewahren. Die neuen Maßnahmen sollen am Freitag, 6. Mai, von den Finanz- und Energieministern im Detail vorgestellt werden. Der Plan wird jedoch nicht sofort umgesetzt und beginnt frühestens im Juni. Inzwischen ist […]

Angesichts wachsender Unzufriedenheit mit den Energiepreisen erwägt die griechische Regierung einen neuen Rettungsplan

Beunruhigt durch die öffentliche Reaktion auf Energiepreise und die steigenden Lebenshaltungskosten verspricht die Regierung der Neuen Demokratie, einen neuen nationalen Unterstützungsplan zu entwickeln, der Haushalten und Unternehmen zugute kommen soll. Es soll im Juni umgesetzt werden. Der nationale Plan wird horizontal sein, die Strompreise auf dem Niveau des Vorjahres festsetzen und rückwirkend bis Mai gelten. […]

Angesichts wachsender Unzufriedenheit mit den Energiepreisen erwägt die griechische Regierung einen neuen Rettungsplan

Beunruhigt durch die öffentliche Reaktion auf Energiepreise und die steigenden Lebenshaltungskosten verspricht die Regierung der Neuen Demokratie, einen neuen nationalen Unterstützungsplan zu entwickeln, der Haushalten und Unternehmen zugute kommen soll. Es soll im Juni umgesetzt werden. Der nationale Plan wird horizontal sein, die Strompreise auf dem Niveau des Vorjahres festsetzen und rückwirkend bis Mai gelten. […]

INKA klagt auf „Änderungsklausel“ in Stromrechnungen

Hellenischer Verbraucherschutzverband INKA eine Sammelklage gegen Stromanbieter eingeleitet, die Verbrauchern durch eine sogenannte „Anpassungsklausel“ zusätzliche Gebühren in Rechnung stellen. Dieser Posten erhöht die ohnehin schon hohen Stromrechnungen um Beträge, oft um mehrere hundert Euro. Der Allgemeine Verbraucherverband Griechenlands und seine Mitglieder lehnen Stromanbieter ab, die den Verbrauchern durch eine Anpassungsklausel zusätzliche Kosten auferlegen. „Kollektivmaßnahmen zielen […]

Griechenland startet dringend Braunkohlekraftwerke

Griechische Staatsgesellschaft ΔΕΗ wechselt abrupt, wenn auch forciert, zur Nutzung von Braunkohle zur Druckstromerzeugung Schwindelerregender Anstieg der Preise für Erdgas und Öl. Laut Hellenic Energy Exchange stieg die Produktion von Braunkohle in der Struktur der Stromerzeugung von durchschnittlich 7% im letzten Monat auf 19,83%, der Anteil von Erdgas ging von durchschnittlich 55% auf 47% zurück, […]

Du bist mein liebes … Brot

Alles deutet auf einen neuen Zyklus steigender Preise hin, der sich auf Energie und landwirtschaftliche Produkte wie Weizen und Mais konzentriert. Dies wird einen Dominoeffekt einer erneuten Preiserhöhung für Brot, Nudeln und sogar Fleisch verursachen, da die Futtermittelpreise teurer werden. Die Energiekrise dauert an und verschärft sich aufgrund der Ereignisse in der Ukraine. Die Situation […]

Erstickende Stromrechnungen

Die Empörung der Bevölkerung über immer wieder überhöhte Zölle ΔΕΗ wirkt jetzt wie ein Tsunami, der die Gesellschaft erfasst. In einer Show koordinierter Sozialanästhesie verschickt ΔΕΗ Rechnungen an Bürger, in denen die geforderten Beträge sehr oft die Renten und Gehälter der Personen übersteigen, die zur Zahlung des exorbitanten Zuschlags aufgefordert werden. Es ist eine Situation […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure