Alterungsstadien des Menschen

Auf die Frage, wie wir altern, sagen die meisten: „Allmählich.“ Und es wird sich nach den neuesten Forschungen von Wissenschaftlern der Stanford University in den USA, wie von RIA Novosti berichtet, als falsch herausstellen.

In der Tat identifizieren Experten bestimmte Stadien des Alterns. Die Forscher kündigten drei Alterspunkte an und widerlegten damit die Vorstellung von allmählichen, täglichen Veränderungen im Körper, sagt Focus.

Im Verlauf der wissenschaftlichen Forschung, für die Blutplasmaproben von 4263 Personen im Alter von 18 bis 95 Jahren verwendet wurden, kamen sie zu dem Schluss, dass sich der Anteil von etwa 3000 verschiedenen Proteinen über Jahrzehnte nicht ändert. Im Alter von 34, 60 und 78 Jahren gab es jedoch signifikante Veränderungen auf Proteinebene. Gleichzeitig können diese Schwankungen laut Studienbericht mit Veränderungen im gesamten Körper verbunden sein.

Es bleibt unklar, wie sich die Blutzusammensetzung und Proteine ​​auf das Altern auswirken. Experimente an Mäusen zeigen jedoch, dass sich Bluttransfusionen von jungen Nagetieren positiv auf ältere auswirken. Interessante Forschungen, die wichtige Entdeckungen versprechen, werden fortgesetzt.

Anfang Februar wurde berichtet, dass Wissenschaftler in Japan ein Medikament entwickelt haben, das den Körper verjüngen und den Alterungsprozess stoppen kann. Laut Makoto Nakanishi, Professor am Forschungsinstitut für Medizin an der Universität von Tokio, könnte seine Verwendung sehr bald beginnen – in 5-10 Jahren.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure