Jackie Chan im Urlaub auf Zypern

Der Hollywood-Schauspieler und Kampfsportler Jackie Chan hat am Montag im Urlaub auf der Insel Zypern vor die Kamera geschossen. Eine Gruppe von Fans entdeckte Chan, als er am idyllischen Strand Latsi in der Nähe von Paphos, Zypern, ein Boot bestieg.

Latsi Beach ist als einer der schönsten der Insel und im gesamten Mittelmeerraum bekannt. Obwohl Zypern seit langem ein äußerst beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt ist, gibt es auf der Insel noch viele unentdeckte Orte.

Die atemberaubende Küste mit dem glitzernden türkisfarbenen Wasser wurde sogar zu einem der besten „Geheimstrände“ Europas gewählt, weil sie für die meisten Touristen noch nicht geöffnet ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der weltberühmte Schauspieler beschlossen hat, die Sonne zu genießen und im reinsten Wasser zu schwimmen.

Zypern ist eines der besten Urlaubsziele in Europa mit unglaublichen Stränden mit kristallklarem Wasser, prächtigen antiken Monumenten mit einer langen Geschichte des Landes und unzähligen Möglichkeiten für feines Essen und luxuriöse Unterkünfte.

Jackie Chan

Jackie Chan wurde 1954 in einer sehr armen Flüchtlingsfamilie in Hongkong geboren, die vom chinesischen Bürgerkrieg betroffen war, und begann schon in jungen Jahren mit dem Kampfsport.

Sein immenses Talent in den Kampfkünsten, zusammen mit ebenso beeindruckenden schauspielerischen Fähigkeiten, veranlassten ihn seit den 1960er Jahren, in Filmen aufzutreten. Seine Karriere begann jedoch noch früher – Chan spielte im Alter von fünf Jahren als Kinderdarsteller in Filmen.

Er wurde bald berühmt für seinen akrobatischen Stil, der oft schwindelerregende Stunts beinhaltete, die der Schauspieler selbst ohne die Hilfe von Stuntdoubles vorführte. Der Ruhm des Kampfkünstlers verbreitete sich Ende der 1980er Jahre über China hinaus, als er begann, in Actionfilmen sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in China zu spielen.

Als er zusammen mit dem amerikanischen Komiker Chris Tucker in dem erfolgreichen Film über den Cop-Kumpel „Rush Hour“ von 1998 spielte, schoss Chans herausragende Macht in den Vereinigten Staaten in die Höhe. Im Laufe seiner langen Karriere, die sich über Jahrzehnte und verschiedene Kontinente erstreckt, hat Chan in über 150 Filmen mitgewirkt, von denen viele Blockbuster sind. Das Kampfkunstgenie ist auch ein versierter Opernsänger und hat sich in Asien zu einem Musikstar entwickelt.

Chan wird voraussichtlich 2021 zusammen mit dem professionellen Wrestler und Schauspieler John Cena in einem Film mit dem Titel Project X-Traction mitspielen.

Aufgrund seiner internationalen Popularität gilt Chan seit langem als einer der bestbezahlten Schauspieler der Welt. 2015 schätzte Forbes sein Vermögen auf 350 Millionen Dollar.

Trotz seines beträchtlichen Reichtums ist Chan äußerst barmherzig. Der Martial-Arts-Star ist stolz auf ihre wohltätige Arbeit. Er wurde auf der Forbes-Liste zu einem der 10 wohltätigsten Prominenten ernannt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}