Eisenbahnstrecke nach Europa unter Umgehung von Russland, die von China ins Leben gerufen wurde

Сhina.org kündigt den Start einer neuen Eisenbahnstrecke von China nach Deutschland an, die Sie unter Umgehung Russlands in die deutsche Stadt Mannheim bringen wird.

Die Züge fahren durch Kasachstan, Aserbaidschan, Rumänien, Ungarn, die Slowakei und die Tschechische Republik. Mit Hilfe des kombinierten Schienen- und Seetransports überqueren sie das Kaspische und das Schwarze Meer. Der erste mit Sportartikeln beladene Zug fuhr am 13. April von der Stadt Xi’an ab.

Die Regionen und Länder, durch die die Route führt, waren bisher praktisch nicht abgedeckt. Das in Xi’an ansässige internationale Logistikunternehmen Zhuyang behauptet, dass die Effizienz des Transports nun steigen wird, während seine Kosten im Gegenteil sinken werden. Firmenmanager Ja Min, schreibt BB.LV, stellt fest: „Dieser Weg bietet unseren Unternehmen in der aktuellen Situation die Möglichkeit, zu exportieren.“



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure