30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Älterer Mann am Steuer eingeschlafen und gegen Hotelwand gekracht: drei Verletzte

In der Nacht zum Montag, vom 25. auf den 26. Dezember, ereignete sich auf der alten Nationalstraße Athen-Thessaloniki bei Chalcedon ein Verkehrsunfall mit drei Opfern.

Das Auto, das von einem älteren Mann gefahren wurde, kam gegen 20:00 Uhr von der Straße ab und verursachte stürzte mit voller Geschwindigkeit ab im Betonzaun des Hotels. Der Fahrer selbst und zwei Mitfahrerinnen wurden bei dem Unfall verletzt.

Die Opfer wurden in das AHEPA-Krankenhaus in Thessaloniki gebracht, während die chalcedonische Verkehrspolizei eine vorläufige Untersuchung des Vorfalls durchführt.

Laut emvolos.gr sind alle drei Rückkehr von einer Party und es besteht die Möglichkeit, dass der Fahrer am Steuer eingeschlafen (oder er war einfach „dizzy“ und zakemaril).



Source link