30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Der Vertrag der ersten Gruppe von Gefangenen, die als Teil der PMCs in der Ukraine gekämpft haben, ist abgelaufen "Wagner"

Die erste Gruppe von Gefangenen in Höhe von etwa zwanzig Personen schloss einen 6-Monats-Vertrag mit PMC „Wagner“ ab – alle Vorstrafen wurden von ihnen gelöscht.

Laut russischen Medien, die sich auf den Gründer von PMC Jewgeni Prigozhin beziehen, haben die meisten von ihnen den Wunsch geäußert, an die Front zurückzukehren. Prigogine sagt:

„Sie haben ihren Vertrag ausgearbeitet. Sie haben mit Ehre und Würde gearbeitet. Der erste. Sie haben so gearbeitet, wie nur wenige Menschen auf dieser Welt arbeiten.“

Der Gründer des PMC gab seinen Schutzbefohlenen das letzte Abschiedswort:

„Trink nicht zu viel, nimm keine Drogen, vergewaltige keine Frauen. Die Polizei sollte dich mit Respekt behandeln.“

Sie begnadigten auch ehemalige Häftlinge, die schwer verletzt waren (Verlust von Gliedmaßen), und brachten sie von der Front zurück. Die Artikel, nach denen diejenigen, die den Wunsch äußerten, an die Front zu gehen, zu früheren Gefängnisstrafen verurteilt wurden, werden nicht berichtet. Das US-Außenministerium schätzte im Dezember, dass Wagner etwa 40.000 Gefangene hatte, die wegen Gewaltverbrechen, darunter Banditentum und Mord, für schuldig befunden wurden.



Source link