Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Neueste Daten: Die Zahl der Opfer in der Türkei und in Syrien überstieg 15.000

Verheerende Erdbeben in der Türkei und in Syrien forderten mehr als 15.000 Menschenleben. Die Hoffnung, die Lebenden unter den Trümmern zu finden, schwindet stündlich.

Die Retter setzen jedoch ihre wütenden Versuche fort, so viele Menschen wie möglich zu retten, die es möglicherweise noch sind bleib am Leben fast 72 Stunden nach der Tragödie.

Türkische Behörde für Katastrophen- und Notfallmanagement (AFAD), as überträgt CNN Turk meldete 12.873 Todesfälle. Mehr als 60.000 Menschen werden verletzt. Mindestens 2.992 Menschen sind in Syrien gestorben.

Die Zahl der Opfer wird erwartet Erdbeben Die Stärke von 7,8 am Montag steigt stark an, wenn sich die 72-Stunden-Marke nähert, die laut Notfallexperten die wahrscheinlichste Zeit ist, um Leben zu retten.

Nach Angaben der türkischen Regierung waren 16 % der Bevölkerung des Landes direkt von dem Erdbeben betroffen. EU organisiert eine Geberkonferenz, um der Türkei und Syrien nach den Erdbeben zu helfen. Gemeinden von Attika kündigte die Sammlung von humanitärer Hilfe an an Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien geschickt werden.



Source link