18.04.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Video eines Raubüberfalls "verdammt" Laden: sein "gereinigt" zum sechsten Mal


In Thessaloniki bedrohten Räuber einen Minimarktmitarbeiter mit einer Pistole und einem Messer. Es gelang ihnen, 1000 Euro aus der Kasse zu erbeuten.

Ein Videodokument über den Raubüberfall auf einen Supermarkt in Thessaloniki, genauer gesagt in Neapel, wurde veröffentlicht. Das berichtet Thestival Der Laden wurde zum sechsten Mal zum Ziel von Banditen.

Der Vorfall ereignete sich am Montag (1.4.) um 04:30 Uhr, als zwei Personen mit maskierten Gesichtern in die Räumlichkeiten der Filiale stürmten. Einer von ihnen hatte eine Pistole, ein anderer ein Messer und der dritte blieb, wie lokale Medien berichteten, „auf Wache“ am Eingang.

Die Kriminellen forderten vom Verkäufer das Geld, das dieser in seiner Registrierkasse hatte. Den Angreifern gelang es, etwa 1.000 Euro zu erbeuten, woraufhin sie vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort flüchteten.



Source link