19.05.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Das olympische Feuer im antiken Olympia wurde dem ersten Fackelträger übergeben


Die Zeremonie zum Anzünden der olympischen Flamme, die für Dienstag (16.4.) um 11:30 Uhr geplant ist, fand im Vorfeld der Olympischen Spiele 2024 in Paris in diesem Sommer statt.

Verantwortlich für die Zeremonie zum Anzünden der Olympischen Flamme Griechisches Olympisches Komitee. Ein einfaches und symbolisches Ritual fand am Altar auf dem Gelände des Hera-Tempels (Heraion) in der archäologischen Stätte Olympia statt.

Vorschau

Die Priesterin, in deren Händen die olympische Flamme „geboren“ wurde, war die Schauspielerin Mary Mina.

Vorschau

Präsident der Republik Katerina Sakellaropoulou

Vorschau

An der Zeremonie nahm der Präsident der Republik teil Katerina Sakellaropoulousowie andere politische und öffentliche Persönlichkeiten.

Vorschau

Die heutige Zeremonie war ebenso wie die Generalprobe öffentlich.


Besonders stark war auch die Präsenz ausländischer Medien. Neben den Franzosen, die großes Interesse an den Olympischen Spielen in Paris zeigten, kamen alle großen internationalen Agenturen ins antike Olympia, wie Reuters, Associated Press, Getty, Agence France-Presse, Xinhua, TASS, RIA Novosti, CNN International, was zu direkten Einschlüssen führte.

VorschauVorschau

Die Choreografie – „Trinity of Holy Silence“ – wurde von Artemis Ignatiou inspiriert und choreografiert, die Musik wurde von Dimitris Papadimitriou komponiert und von 35 Priesterinnen und 15 Kuroi aufgeführt. Die Kostüme der Tänzer wurden von der weltberühmten Designerin Mary Katrantzou entworfen.

Vorschau

Die Olympiahymne wurde von der führenden Mezzosopranistin Joyce Di Donato gesungen

Vorschau

Gastgeber war der Journalist Nikos Aliagas.

Nach der Zeremonie werden die Läufer mit einer Fackel mit Feuer das griechische Festland und die Insel überqueren, um am 26. April im Panathinaiko-Stadion anzukommen, wo sie die Flamme an die Organisatoren der Olympischen Spiele 2024 in Paris übergeben werden, die dieses Jahr stattfinden werden findet vom 26. Juli bis 11. August statt.

Vorschau

Der erste olympische Fackelträger in Griechenland war Olympiasieger im Rudern Stefanos Douskos, danach begann in Griechenland der 11-tägige olympische Fackellauf.

Vorschau

Sein erster Punkt wird das Denkmal für den Gründer der Olympischen Spiele der Neuzeit, den französischen Baron, sein, das sich in der Nähe des antiken Stadions befindet Pierre de Coubertin (1863-1937).

Vorschau

Insgesamt wird das Staffelfeuer von 600 Fackelträgern getragen, die es besuchen werden in 13 Regionen des Landes, auf 7 Inseln, in 43 Städten, 41 Gemeinden, 5 Gemeinden, an 10 archäologischen Stätten in zwei Olympischen Museen (in Athen und Thessaloniki).

Vorschau

Die olympische Flamme wird siegen 5.202 km durch griechisches Territorium und 563 Seemeilen (ca. 1.043 km) durch seine Meere. Die Staffel am Dienstag wird der Route folgen Amalias – das antike Elis – Andravida – Pyrgos – Zacharo – Filiatra und wird in der Geschichte enden Stadt Pylosin deren Bucht 1827 die berühmte Seeschlacht von Navarino stattfand, die durch den Sieg der Flotten Russlands, Frankreichs und Großbritanniens über die türkisch-ägyptische Flotte gekennzeichnet war.

https://www.youtube.com/watch?v=dv7siU-o9XM

Am zweiten Tag wird das olympische Feuer zu Besuch sein die Stadt Nafplion, erste Hauptstadt 1828-1833. unabhängiger griechischer Staat, in dem zu Ehren der Militärführer der damaligen französischen Mission ein Denkmal errichtet wurde. Am Ende des Tages wird die Staffel den Seehafen erreichen Athen – Hafen von Piräus, von wo aus Abfahrt zur Insel Kreta.

Auch Fackelträger werden zu Besuch sein in Thessalonikiwo sich während des Ersten Weltkriegs das Basislager der alliierten Armee des Ostens befand, zu der zwei Brigaden der Expeditionstruppe der russischen Armee in Frankreich und Griechenland gehörten. Fackelträger werden das olympische Feuer durchtragen die Inseln Santorini, Naxos, Paros, Korfu, sowie nach Stadt nördlich, westlich und östlich von Griechenland.

Vorschau

Das olympische Feuer wird am 26. April nach Athen zurückkehrenwo es im Rahmen einer offiziellen Zeremonie im historischen Gebäude an die Organisatoren der Olympischen Spiele in Paris übergeben wird Athener Panathinaikos-Stadion aus weißem Marmorwo 1896 die ersten Olympischen Spiele der modernen Geschichte stattfanden.

Er wird die Nacht in der französischen Botschaft in der griechischen Hauptstadt verbringen und am nächsten Tag an Bord des 120 Jahre alten dreimastigen Segelschiffs Le Belem, das in diesem Land als historisches Denkmal anerkannt ist, nach Frankreich segeln.

Vorschau

Das Feuer wird am 8. Mai nach Marseille geliefert. Es wird erwartet, dass etwa 150.000 Menschen an der Zeremonie zur Begrüßung im alten Hafen von Marseille und in der um 600 v. Chr. gegründeten Stadt selbst teilnehmen werden. e. Phoker, Griechen aus Kleinasien, werden zum Austragungsort für Segelrennen. Der Staffellauf durch Frankreich dauert 68 Tage und endet mit dem Entzünden der olympischen Flamme bei der Eröffnungszeremonie der Spiele am 26. Juli. Die Olympischen Spiele finden bis zum 11. August in Paris statt.



Source link