13.07.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Wie die Ukraine plant "verstecken" F-16 nach ihrem Transfer durch westliche Verbündete


Es ist bekannt geworden, wie die Ukraine die F-16 schützen wird, die sie 2024 erhalten wird – dafür werden enorme Mittel erforderlich sein, wir sprechen über die Einrichtung von unterirdischen Lagern und Bunkern.

Darüber sprach am 29. April Ilja Jewlasch, Sprecher der Luftwaffe der ukrainischen Streitkräfte. Er wies darauf hin, dass das ukrainische Militär eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz von F-16-Kampfflugzeugen vorbereitet, wenn sie versetzt werden und im Land auftauchen:

„Es gibt eine Reihe von Entwicklungen, wie es möglich sein wird, F-16 sicher in der Ukraine einzusetzen, damit sie Aufgaben effektiv erfüllen und unseren Luftraum schützen können. Dafür ist es notwendig, ihren Standort richtig vorzubereiten.“ „Wir sprechen von unterirdischen Lagern und Bunkern. Daher werden derzeit Methoden entwickelt, wie diese genau platziert werden können.“

Er erinnerte schreibt „Korrespondent“, dass die Verteidigungskräfte mit der F-16 in der Lage sein werden, verschiedene Operationen durchzuführen, um Luftangriffe abzuwehren und russische Angreifer zu besiegen. Laut Yevlash ist ein verteilter Standort auf verschiedenen Landebahntypen geplant, wo es für die Russen schwierig sein wird, Flugzeuge zu entdecken. Es werden auch andere Methoden eingesetzt, um die Besatzer in die Irre zu führen.

Zuvor wurde berichtet, dass die Ukraine im Sommer 2024 die ersten F-16-Kampfflugzeuge erhalten könnte. Das Verteidigungsministerium erklärte, dass alle notwendigen Entscheidungen zur Beschaffung von F-16-Flugzeugen bereits getroffen worden seien und der Prozess „nach Plan verläuft“. Die Luftwaffe versicherte zudem, dass das Erscheinen der F-16 „eine Überraschung sein wird“.



Source link