Änderungen der Einreisebedingungen nach Griechenland – zwei Änderungen

Das griechische Tourismusministerium meldet zwei wichtige Änderungen der Einreisebestimmungen, die Touristen kennen müssen.

Die griechische Zivilluftfahrtbehörde (CAA) hat am Dienstag die Flugreiserichtlinien (Notams) für Reisende, die aus dem Ausland ins Land kommen, sowie für Passagiere auf Inlandsflügen zu den griechischen Inseln verlängert. Die Richtlinien wurden erweitert, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Richtlinie verlängert bis Montag, 21. Juni 2021, 6:00 Uhr

Zwei wichtige Änderungen betreffen den Prozess der Überwachung der Gesundheit von Bürgern, die in Griechenland ankommen:

Anerkennung von Schnelltests: ab sofort dürfen alle aus dem Ausland einreisenden Reisenden mit negativem Schnelltestergebnis (Antigentest) ohne zusätzliche restriktive Maßnahmen einreisen; eine Anhebung des Altersindikators für nach Griechenland einreisende Kinder hinsichtlich der Verfügbarkeit von Tests und Zeugnissen – statt des derzeitigen Alters von 6 Jahren werden 12 Jahre festgelegt. Das heißt, für Kinder unter 12 Jahren sind keine medizinischen Dokumente und Tests erforderlich.

Die Änderungen betreffen ausländische Staatsbürger, einschließlich Russen, die aus Ländern stammen, die in der entsprechenden Liste aufgeführt sind. Wir erinnern Sie daran: Wenn Sie über die erforderlichen Dokumente und Reisemittel verfügen, Bürger der EU- und Schengen-Staaten, Australiens, Nordmazedoniens, Bosniens und Herzegowinas, der Vereinigten Arabischen Emirate, der USA, Großbritanniens, Israels, Kanadas, Weißrussland, Bahrain, Neuseeland können frei nach Griechenland, Südkorea, Katar, China, Kuwait, Ukraine, Ruanda, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Thailand, Montenegro einreisen.

Alle Personen, die in Griechenland ankommen sind verpflichtet Füllen Sie am Tag vor der Ankunft das elektronische Passagier-Locator-Formular (PLF) aus und geben Sie die Kontaktdaten an. Die Bestätigung des Eingangs durch das System ist ein obligatorisches Reisedokument. Ohne PLF darf der Passagier das Flugzeug nicht betreten, und Unternehmen, die einen solchen Passagier einlassen, müssen ihn unter Übernahme aller Transportkosten zurückschicken. Flugpassagiere sollten darauf vorbereitet sein, dass sie an einem griechischen Flughafen möglicherweise einen Test machen und bei positivem Ergebnis 10 Tage unter Quarantäne gestellt werden müssen.

Die griechische Zivilluftfahrtbehörde (CAA) hat am Dienstag die Flugreiserichtlinien (Notams) für Reisende, die aus dem Ausland ins Land kommen, sowie für Passagiere auf Inlandsflügen zu den griechischen Inseln verlängert. Die Richtlinien wurden erweitert, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Richtlinie verlängert bis Montag, 21. Juni 2021, 6:00 Uhr





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}