UEFA EURO 2020: Freude über den Sieg, Bitterkeit über die Niederlage und Aufruhr der Fans

Italien wurde zum zweiten Mal in der Geschichte Fußball-Europameister. Im Elfmeterschießen des letzten Spiels im Wembley-Stadion am Sonntag war die italienische Nationalmannschaft treffsicherer und gewann mit 3:2.

Die Hauptzeit der Finalbegegnung, die gestern in London stattfand, endete mit einem 1:1-Unentschieden. In der ersten Hälfte erzielte der englische Verteidiger Luke Shaw am Ende der zweiten Minute ein Tor gegen den Gegner und beendete den Aufschlag von der rechten Seite. Dies ist das schnellste Tor in der Geschichte der Euro-Finals. In der zweiten Halbzeit sorgte der Italiener Leonardo Bonucci, der als bester Spieler des Spiels ausgezeichnet wurde, für den Ausgleich.

Im Elfmeterschießen waren die Italiener jedoch treffsicherer und gewannen mit 3:2 den Titel der besten Mannschaft Europas. 11-Meter-Schüsse wurden von Domenico Berardi, Leonardo Bonucci und Federico Bernardeschi umgesetzt. Dies ist der zweite Sieg der Italiener in Europapokalen. 1968 gewannen sie zum ersten Mal die Europameisterschaft, dann zweimal, 2000 und 2012, verloren sie in den Finalspielen gegen ihre Rivalen.

Nur zum Sieg entschlossen und frustriert von der Niederlage ihres Teams inszenierten die englischen Fans Pogrome. Die Londoner Polizei teilte am Montag mit, 19 Mitarbeiter seien bei den Zusammenstößen verletzt worden, 49 Fans seien festgenommen worden, berichtet Reuters. Die Ausschreitungen begannen jedoch schon vor dem Spiel – Tausende Fans versammelten sich im Wembley-Stadion, einige versuchten ohne Tickets durchzubrechen. Wie von TASS berichtet, verurteilte die UEFA die Unruhen in London vor dem Finale der Euro 2020 aufs Schärfste: „Die UEFA verurteilt die Vorfälle, die sich heute Abend im Wembley-Stadion ereignet haben, aufs Schärfste. Auf Fußballfeldern ist für so ein inakzeptables Verhalten kein Platz.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}