Ilion: Martyrium zu Weihnachten

In Ilion starb ein 37-jähriger Mann bei einem Brand einer Heizdecke mit Bewegungseinschränkungen.

Die Tragödie ereignete sich am Weihnachtstag. Unter unbekannten Umständen fing die Heizdecke, von der sich der Mann warm hielt, Feuer. Das Feuer verschlang das Bett, und der bewegungsunfähige Mann starb einen schrecklichen Tod, da er nicht in der Lage war, sich aus den Flammen zu befreien. Laut STAR fand die Feuerwehr nur eine verkohlte Leiche.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure