Rettung eines Hundes am Neujahrsmorgen (Video)

Am ersten Neujahrstag ereignete sich ein rührender Vorfall – ein im eisigen Wasser schwimmender Hund wurde von Matrosen vor dem sicheren Tod gerettet.

Laut der Nachricht pirasnews.gr, von der Fähre „Eleftherios“, die auf der Route Perama-Salamina verkehrt, sahen wir einen Hund verzweifelt im Meer schwimmen, das zu weit von der Küste entfernt war. Als sie die einladenden Stimmen hörte, ging sie hoffnungsvoll zum Schiff. Den Matrosen gelang es mit Hilfe des Fährkapitäns, das Tier zu retten und ans Ufer zu bringen. Frame-by-Frame-Aufnahmen der glücklichen Rettung des Hundes.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure