Russischer Präsident zu „Maidan Technologies“ in Kasachstan

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte, dass in Kasachstan Maidan-Technologien eingesetzt wurden, und kommentierte die massiven Proteste dort.

Das Staatsoberhaupt hält die Proteste nicht für spontan, wie er heute beim Online-Gipfel der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit sagte:

„Die Bedrohung der Staatlichkeit Kasachstans wurde nicht durch spontane Protestaktionen über die Treibstoffpreise verursacht, sondern dadurch, dass destruktive Kräfte von innen und außen die Situation ausgenutzt haben. Diejenigen, die die Situation auf dem Gasmarkt befürworteten, sind ein Volk, sie haben die gleiche ziele. wer zu den waffen greift und den staat angriff, sind völlig unterschiedliche menschen, und sie haben unterschiedliche ziele. szenarien von farbigen revolutionen“.

Wladimir Putin sagte auch, dass die OVKS „ihr Potenzial gezeigt hat, die Fähigkeit, schnell zu handeln“.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure