Wo versteckt sich Nasarbajew?

Medien berichten, dass sich der ehemalige kasachische Führer zu Beginn des neuen Jahres von seinem Heimatdorf und seinem kranken Bruder verabschiedete und dann hastig das Land verließ.

Ich habe über seinen Besuch im Dorf Shamalgan in der Region Almaty am 2. und 3. Januar und über seine gestrige Abreise unter Bezugnahme auf Moskovsky Komsomolets, lenta.ru, berichtet. Die Veröffentlichung informiert, dass damals Nursultan Nasarbajew über Kirgisistan in die Vereinigten Arabischen Emirate geflogen ist. Der Interviewpartner sagt:

„Nasarbajew kam nach Neujahr hierher, besuchte seinen kranken Bruder Bolat. Soweit ich weiß, fuhr Nasarbajew dann mit einigen Mitgliedern seiner Familie in gepanzerten Fahrzeugen in Richtung der kirgisischen Grenze davon. Dort wurden sie getroffen. Sie wurden zum Flughafen gebracht, von wo aus sie alle in die Vereinigten Arabischen Emirate geflogen sind.“

Unterstützung für den Ex-Präsidenten von Kasachstan könnte vermutlich Sadyr Zhaparov, der Präsident von Kirgisistan, leisten. Wie sie sagen, „Schulden zahlen sich aus“ – 2010, während der Revolution in der Nachbarrepublik, nahm Nasarbajew den Ex-Chef des Landes, Kurmanbek Bakijew, heraus.

Eine indirekte Bestätigung für Nasarbajews Aufenthalt in den VAE ist die Anwesenheit seiner Verwandten dort. Die jüngste Tochter Alia postete einen Post auf Instagram, löschte dann aber ihre Accounts aus den sozialen Netzwerken. Instagram hat festgestellt, dass sie sich in den VAE aufhält.

Unsere Veröffentlichung berichtete früher, dass der Ex-Präsident seine Töchter mit ihren Familien und nahm links Land. Der Abschied von der Politik des ehemaligen Präsidenten Nasarbajew ist eine der Hauptforderungen der Demonstranten in Kasachstan. Nasarbajew war fast 30 Jahre lang Präsident von Kasachstan und verließ es im März 2019. Danach wurde er auf Lebenszeit Vorsitzender des Sicherheitsrates von Kasachstan und Vorsitzender der regierenden Nur-Otan-Partei, und die Hauptstadt der Republik, Astana, wurde ihm zu Ehren umbenannt – sie hieß Nur-Sultan. Die Behörden verweigerten jedoch Anfang Januar Nasarbajews Abreise.

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure