Zuschuss für Haushaltsgeräte: So kommen Sie zu einem neuen Kühlschrank oder einer neuen Klimaanlage

Der Countdown bis zur Eröffnung der elektronischen Plattform für diejenigen, die ihre alten Haushaltsgeräte aufrüsten, hat begonnen.

Die Appliance Subsidy Platform wird in wenigen Tagen eröffnet, das Programm startet zu Ostern. Beim Kauf von Haushaltsgeräten wird der Zuschuss im Geschäft abgeschrieben. Die Wahl ist frei, aber das von Ihnen gewählte Gerät muss einige Mindestanforderungen an Energieeffizienz und Qualität erfüllen. newsbreak.gr.

Welche Altgeräte können ersetzt werden:

  • Kühlschränke.
  • Gefrierschränke.
  • Conditioner.

Der Gesamtbetrag der Subvention wird 100 Millionen Euro betragen und es wird erwartet, dass 200.000 Haushalte einen Rabatt von 30 % bis 50 % erhalten werden. Wenn die Zahl der Anträge jedoch 200.000 übersteigt, werden die Kriterien (wirtschaftlich und sozial) verschärft, damit die Bedürftigsten Unterstützung erhalten.

Welche Elektrogeräte werden nicht gefördert:

  • Elektroherde
  • Waschmaschine
  • Geschirrspüler.

So bewerben Sie sich

Sobald die Plattform geöffnet ist, müssen Verbraucher ein Förderprogramm beantragen, um ihre alten und energiehungrigen Geräte ersetzen zu können. Das Antragsverfahren für den Zuschuss für Elektrogeräte erfolgt mithilfe von TaxisNet-Codes. Außerdem benötigen Sie eine AFM-Steuernummer.

Die betroffene Person kann entweder selbst, über ihren Buchhalter oder in dem Geschäft, das sie besuchen möchte, um einen Kauf zu tätigen, die TaxisNet-Codes angeben und dann angeben, welche bestimmte Ausrüstung sie ersetzen möchte.

Wichtig! Auszutauschende Geräte müssen funktionstüchtig sein und zurückgesendet werden.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure