Kolumbien: Hunderte Zuschauer finden sich unter Stierkampfzusammenbruch wieder

Im Zentrum Kolumbiens ereignete sich ein tödlicher Vorfall: Bei einem Stierkampf stürzte eine Holztribüne mit hunderten Zuschauern ein.

Mehr als 500 Fans der spektakulären Aktion gibt es laut einer britischen Veröffentlichung Verletzte und Verletzte, mindestens fünf Tote. Der Unabhängige.

Der Vorfall ereignete sich in der Stadt El Espinal im Departement Tolima im Zentrum des Landes. Mehrere Teile der Holzplattform brachen unter dem Druck der aufgeregten Zuschauer zusammen und begruben Menschen unter sich.

Die Gründe und Einzelheiten des Vorfalls wurden noch nicht genannt.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure