Waldbrand in Argolis: Evakuierung des Luxushotels Amanzoe


Luxushotel Amanzoe in Kranidi, Argolis, wurde am Montagabend evakuiert, nachdem Teile des Grundstücks in einen schweren Waldbrand geraten waren, der im Waldgebiet der Region Korakia ausgebrochen und vom Wind auf das Hotelgelände geweht worden war.

Laut lokalen Medien gibt es eindeutige Anzeichen von Brandstiftung.

Wie aus den Videos und Bildern der Anwohner ersichtlich ist, Die Flammen griffen auf das Gelände des Ultra-Luxushotels Amazoe über. Etwa 40 aus dem Hotel evakuierte Personen, Besucher und Mitarbeiter, waren zunächst „eingeschlossen“: am Strand der Hotelanlage. Laut lokalen Medien wurden sie per Boot in Sicherheit gebracht. argolida24.gr gegen 21:30 Uhr.

Die Bungalows wurden durch das Feuer schwer beschädigt, aber die Evakuierungsaktion war erfolgreich und es gab keine Verletzten, berichteten lokale Medien.

Laut lokalen Medien argolikeseidhseis die Einrichtungen des Luxushotelkomplexes erlitten schwere Schäden, obwohl Feuerwehrleute das Feuer bekämpften.

Derzeit sind 63 Feuerwehrleute in der Gegend mit 18 Feuerwehrautos und drei Fußbrigaden, wobei Wassertropfenflugzeuge und zwei Hubschrauber bis zum späten Morgengrauen helfen.

Die Stadtverwaltung von Hermionides stellte Wassertanks auf, um die Feuerwehrleute zu unterstützen.

Feuerwehrleute aus Nafplio und Argos wurden für das Feuer von Kranidi eingesetzt, während bald zusätzliche Kräfte aus anderen Gebieten des Peloponnes erwartet werden.

Argolida24.gr berichtet, dass es deutliche Anzeichen von Brandstiftung gibt, „da wenige Minuten vor Ausbruch des Feuers im Wald in der Nähe des Hotels zwei weitere Brände in zwei verlassenen Häusern in den Siedlungen der Umgebung ausgebrochen sind. Daher wurde die Feuerwehr aufgeteilt, bevor die ersten Brände gelöscht wurden, was dazu führte, dass sie mit Verspätung im Hotel eintrafen.

Wie Berichten zufolge sprach auch der Bürgermeister von Hermines, Yiannis Georgopoulos, von „Brandstiftung“.


Die lokale Nachrichtenseite fügt hinzu, dass das Resort Amanzoe gehört zu einer internationalen Kette von Luxushotels.

Das Feuer in Kranidi ist nur eines von 53 Natur- und Waldbränden in den letzten 24 Stunden in ganz Griechenland.

Feuer in Dilesi wurde am Montagnachmittag unter Kontrolle gebracht, als das Feuer, das am Sonntag in Portes, Achaia, begann, weitergeht und weitere Dörfer und Städte evakuiert wurden.

Großes Feuer in Amfissa, Itea (Phocis), Westmittelgriechenland.

Ein großes Feuer, das am Montagnachmittag in Amfissa, Phokis, ausbrach, spaltete sich in zwei große Feuerfronten und zwang die Behörden, die Evakuierung des nördlichen Teils von Itea anzuordnen.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure