Digitale Technologien gegen Zigarettenkippen


Cigarette Cycle schützt die Umwelt, indem es ein innovatives Verfahren zum Sammeln von Zigarettenkippen zum Recycling durch digitale Technologie aktiviert.

Der 2. Digital Beach Summit, der am 1. und 2. September 2022 am Monolithi Beach in Preveza stattfand, stellte das von Cigarette Cycle AMKE betriebene #gopafree-Pilotprogramm zum Sammeln und Recyceln von Zigarettenstummeln vor.

Die Konferenz stellte zum ersten Mal den innovativen Plan des in Thessaloniki ansässigen DT&S Digital Transformation and Skills Center vor, das darauf abzielt, die Umwelt zu schützen und das umweltschädliche Zigarettensammel- und Recyclingprogramm praktisch zu unterstützen.

Mit der Unterstützung von IoTECH Communications hat ein Unternehmen mit angewandter Erfahrung in der Umsetzung digitaler Transformationsprogramme (Ψηφιακού Μετασχηματισμού) einen speziellen Sammel- und Recyclingbehälter geschaffen, der mit einem IoT-System (Internet of Things) ausgestattet ist.

Jetzt ausgestattet mit einem intelligenten Spezialbehälter zum Sammeln von Zigarettenstummeln, werden über das LoRaWan-Netzwerk Daten über die Anzahl der gesammelten Zigarettenstummel an das zentrale Steuerungsprogramm gesendet, um die Häufigkeit ihrer Sammlung zu optimieren und mögliche Behälter zu vermeiden Überlauf.

Darüber hinaus wird es mit Hilfe dieses Programms möglich sein, Daten über den Beitrag jedes Behälters zum Endprodukt der Verarbeitung über einen bestimmten Zeitraum sowie über die Auswirkungen auf die Umwelt zu präsentieren. Auf der Ausstellung Beyond Expo Innovation and Digital Technologies, die vom 29. bis 2. Oktober 2022 in Thessaloniki stattfindet, wird eine Innovation vorgestellt, die einen speziellen Behälter zum Sammeln und Recyceln von Zigarettenstummeln in ein intelligentes System verwandelt.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure