Sind das Griechen, Faule oder Workaholics? Eurostat-Studie

Der Mythos der faulen Griechen, der während der Wirtschaftskrise und Memoranden in Deutschland, den Niederlanden und anderen EU-Ländern gepflegt wurde, wird in einer neuen offiziellen Studie entlarvt. Grund dafür ist der gestern veröffentlichte Eurostat-Bericht, in dem die Griechen für den Zeitraum April bis Juni 2021 zu den fleißigsten in der EU zählen. Im zweiten Quartal […]

Sind das Griechen, Faule oder Workaholics? Eurostat-Studie

Der Mythos der faulen Griechen, der während der Wirtschaftskrise und Memoranden in Deutschland, den Niederlanden und anderen EU-Ländern gepflegt wurde, wird in einer neuen offiziellen Studie entlarvt. Grund dafür ist der gestern veröffentlichte Eurostat-Bericht, in dem die Griechen für den Zeitraum April bis Juni 2021 zu den fleißigsten in der EU zählen. Im zweiten Quartal […]

Supermärkte, Bäckereien und Kaufhäuser: neue Öffnungszeiten

Heute, 14/06, tritt ein neuer gemeinsamer Ministerialbeschluss (ΚΥΑ) in Kraft, wonach die Öffnungszeiten von Lebensmittelgeschäften (Supermärkte, Bäckereien etc.) geändert werden. Supermarkt- und Bäckerei-Maßnahmen: ΚΥΑ Ermöglicht Lebensmittelgeschäften, von 7:00 bis 22:30 Uhr, gültig bis Montag, 21. Juni 2021, bis 6:00 Uhr zu arbeiten. Apotheken und Tankstellen arbeiten nach dem aktuellen Fahrplan, nach besonderen Bestimmungen, individuell. Zusätzlich […]

Wir werden 4 Tage für 10 Stunden arbeiten: neues Arbeitsgesetz

Der Minister für Arbeit und Sozialpolitik, Kostis Hatzidakis, kündigte die neue Gesetzgebung zur Arbeitszeit an und sprach über 4 Tage und 10 Stunden. Die Änderungen des Beschäftigungsstatus wurden von Kostis Hatzidakis gemeldet. In seiner Rede auf der Sitzung der Fraktion erwähnte er die bevorstehenden Änderungen im Gesetzesentwurf über die Arbeit. Er betonte, dass „vier Arbeitstage […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure