"Schwarzer Archäologe" in den Händen der Polizei

Ein 71-jähriger Mann befindet sich in den Händen der Polizei der Abteilung für Kulturerbe und Antiquitäten des Sicherheitsdienstes von Thessaloniki, die in seinem Haus in Serres antike Gegenstände, Münzen und Werkzeuge versteckte, die bei illegalen Ausgrabungen verwendet wurden. Insbesondere wurden fünf Bronze- und Silbermünzen, eine Pfeilspitze und drei Bronzeobjekte gefunden und beschlagnahmt sowie Werkzeuge: zwei […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure