Die Polizei verstärkte die Sicherheitskontrollen in Cafés, Restaurants und Bars

Die Polizei verstärkt die Überprüfung auf Sicherheitsverletzungen durch Coronaviren, nachdem am Wochenende Szenen in überfüllten Catering-Einrichtungen und Dutzende von Maskenverletzungen in Cafés und Bars im ganzen Land aufgetreten sind.

Die Inspektionen werden sich auf beliebte Nachtclubs und andere Erholungsgebiete in Großstädten und Inseln konzentrieren, um die Botschaft zu vermitteln, dass Coronavirus-Fälle zwar zurückgehen und Covid-Impfungen zunehmen, aber kein Grund zur Selbstzufriedenheit besteht.

Laut einem am Montag von der griechischen Polizei (ELAS) veröffentlichten Bericht wurden zwischen Freitag und Sonntag mehr als 780 Verstöße und 19 Festnahmen verzeichnet. Dies ist das erste Wochenende nach der Verschiebung des Beginns der Ausgangssperre von 23:00 Uhr auf 1:30 Uhr und das zweite nach der Eröffnung von Restaurants, Cafés und Bars.

Die kürzere Ausgangssperre schien augenblicklich zu wirken, da in Plaka, Psiri, Pangrati, Khalandri, Kolonaki und anderen Teilen der Stadt mit intensivem Nachtleben sowie in Thessaloniki, Patreia, Menschenmengen von Männern und Frauen ohne Maske gemeldet wurden mehrere Inseln, die ab Freitag Touristen empfingen.

Die meisten Verstöße betrafen laut ELAS-Vertretern die Weigerung, in der Öffentlichkeit eine Maske zu tragen, und / oder die physische Distanzierung. Mehr als 100 Unternehmen wurden wegen Verstoßes gegen Regeln bestraft oder geschlossen, nach denen sie nur sitzende Kunden im Freien bedienen und einen Sicherheitsabstand zwischen Tischen und Stühlen einhalten müssen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}