Änderungen in der Gestaltung von Pässen wirken sich auf im Ausland lebende Russen aus

Laut „Parlamentskaya Gazeta“ werden ab dem 30. Mai in der Russischen Föderation Änderungen der Vorschriften für die Ausstellung ausländischer Pässe in Kraft treten.

RIA Nachrichten über die Neuerung sprechen. Vor allem betreffen die Änderungen gemäß der Anordnung des Innenministeriums Russlands vom 31. März 2021 Nr. 186 Bürger, die außerhalb Russlands leben. Um ein neues Dokument zu erhalten, müssen sie nach Hause kommen.

Wenn Sie am Ort der Registrierung einen Antrag stellen, müssen Sie 1 Monat auf die Vorlage des Dokuments warten. Für diejenigen, die am Aufenthaltsort einen Reisepass ausstellen möchten, verlängert sich diese Frist auf drei Monate. Der Vorsitzende der Allrussischen Bewegung „Starkes Russland“ Anton Tsvetkov kommentiert die Innovation:

„Man muss verstehen, dass ein Reisepass kein Luxusartikel ist, sondern eine Notwendigkeit. Wir haben keinen Eisernen Vorhang und kein Auslandsreiseverbot. Demnach soll der Staat damit kein Geld verdienen, sondern ein solches Vorgehen so komfortabel wie möglich gestalten.“

Die Höhe der staatlichen Abgabe hängt davon ab, welche Art von Reisepass der Bürger erhält – für eine neue Probe sind es 5.000 Rubel (mit Fingerabdrücken), für einen alten Personalausweis – 2.000 Rubel. Gleichzeitig sind Bürger, die in Notsituationen gelitten haben, ihren Pass verloren oder das Dokument beschädigt wurde, von der Zahlung der staatlichen Abgabe befreit.

Wie der stellvertretende Leiter des Ministeriums für digitale Industrie, Oleg Kachanov, im April versprach, können die Daten des Reisepasses in die elektronische Impfbescheinigung gegen COVID-19 eingetragen werden.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}