In Australien gefundener Dinosaurier entpuppt sich als neue pflanzenfressende Art – der Südliche Titan

Der Riesendinosaurier, dessen Überreste 2007 in Australien gefunden wurden, stellte sich als neue Art heraus und war die größte, die jemals auf dem Kontinent gefunden wurde. Seine Körpergröße beträgt 6,5 Meter und seine Körperlänge beträgt 30 Meter.

Das heißt, die Größe des entdeckten Tieres kann mit einem Basketballfeld verglichen werden, während sich sein Kopf auf der Höhe des Daches eines zweistöckigen Hauses befinden könnte. Wissenschaftler nannten es „Australotitan“ oder „South Titan“. Titanosaurus ist einer der 15 größten Dinosaurier, die jemals auf unserem Planeten gelebt haben.

Laut AMPE wurden die ersten versteinerten Teile des Australotitan Cooperensis-Skeletts 2007 im Südwesten von Queensland in der Eromanga-Region entdeckt. Die damals begonnenen Ausgrabungen dauern bis heute an. Und all die Jahre haben Wissenschaftler daran gearbeitet, den Fund zu identifizieren, der durch den Zustand der Knochen und ihre Position erschwert wurde. Durch den sorgfältigen Vergleich von Teilen des entdeckten Skeletts mit zuvor gefundenen Arten von Riesenreptilien identifizierten die Forscher jedoch eine enge Verwandtschaft zwischen Australotitan und drei Sauropodenarten – Vintonotitan, Diamantinosaurus und Savannasaurus. Alle von ihnen durchstreiften laut BBC den Grünen Kontinent während der Kreidezeit, vor etwa 92-96 Millionen Jahren.

Sauropoden sind pflanzenfressende Dinosaurier, die für ihre ungewöhnliche Größe bekannt sind. Sie haben sehr lange Hälse, kleine Köpfe, lange Schwänze und dicke säulenförmige Beine. Ihr Gewicht erreichte 70 Tonnen. Experten glauben, dass Australotitan ein Pflanzenfresser ist. Wissenschaftler haben die Ergebnisse von Studien zu einzigartigen Fossilien in der Fachzeitschrift PeerJ nach Angaben der New York Times bekannt gegeben.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}