ISAP-Linienfeuer

Auf der ISAP-Strecke zwischen Faliro und Piräus ist heute früh ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehrleute, die umgehend am Brandort eintrafen, übernahmen die Kontrolle über das Feuer. Vertreter von ΣΤΑΣΥ versuchen, die Brandursache zu ermitteln. An dieser Stelle ist bekannt, dass ISAP-Kabel geflasht haben.

Laut den Fernsehsendern ERT und SKAI ist die Atmosphäre in dieser Gegend ab dem frühen Morgen aufgrund der starken Rauchentwicklung einfach stickig. An der Brandstelle sind weiterhin Spezialisten im Einsatz.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure