Das Auto krachte in eine Herde Wildschweine

Eine Autokollision mit Wildschweinen auf der Überholspur in Tempi kostete den Fahrer beinahe das Leben.

Der Mann, der hinter dem Steuer saß, blieb durch reinen Zufall am Leben, als plötzlich eine Herde Wildschweine vor ihm auftauchte und er nicht einmal die Zeit hatte, die Bremse zu drücken, um eine Kollision zu vermeiden!

Bei ΠΑΘΕ, auf Höhe der Tempi-Tunnel, wurde ein Verkehrsunfall registriert. Laut Informationen geschah alles gegen 02:00 Uhr morgens, als der Fahrer des Autos auf der Autobahn eine Herde von 4-5 Wildschweinen vor sich bemerkte. Trotz seiner Bemühungen konnte er eine Kollision nicht vermeiden.

Ein Rettungswagen der EKAB war vor Ort. Der Mann wurde Berichten zufolge leicht verletzt und ins allgemeine Krankenhaus in Larisa gebracht.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure